Veranstaltungen

„TP Insight“ - Update zum OECD Pillar 1 Konzept

Überblick Konsultationspapier vom 12.10.2020

Webcast, 12. November 2020, 14.00–14.30 Uhr

Über den Webcast

Der Zeitplan, den sich die OECD für die Umsetzung von BEPS Aktionspunkt 1 gesetzt hat, ist sportlich. Bereits Ende 2020 soll eine konsensorientierte Langzeitlösung für die zukünftige Besteuerung digitaler Sachverhalte vorliegen.

Nachdem das Inclusive Framework der OECD/G20 im Januar 2020 ein aktualisiertes Arbeitsprogramm zur Umsetzung des einheitlichen Ansatzes zur Besteuerung digitaler Geschäftsmodelle (Pillar 1) veröffentlich hat, wurde am 12. Oktober 2020 ein neues Konsultationspapier veröffentlicht. Bis zum 14. Dezember 2020 kann hierzu Stellung genommen werden.

In unserem Webcast beleuchten wir die Kernaussagen des neuen Konsultationspapieres, setzen sie in den Kontext der bisherigen Thesen und reflektieren den aktuellen Stand der OECD Diskussionen. Zudem geben wir einen Ausblick auf den weiteren Fahrplan der OECD bis hin zur Verabschiedung des finalen Berichts.

Webcast-Registrierung

Bitte melden Sie sich hier an.

Registrierung

Referenten

Die Themen präsentieren Ihnen

Informationen

Termin
Donnerstag, 12. November 2020
14.00–14.30 Uhr
Zum Kalendereintrag

Anmeldung
Bitte melden Sie sich hier zum Webcast an.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wichtige Informationen zum Ablauf
Bei der Registrierung definieren Sie sich Ihr eigenes Passwort. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail. Über diese E-Mail können Sie Ihre Registrierung bestätigen. Wenn Sie diese E-Mail nicht erhalten, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner. Es kann einige Stunden dauern bis die E-Mail durch das zentrale Virenprogram geprüft wurde. Registrieren Sie sich daher frühzeitig, um den Erhalt der E-Mail sicherzustellen. Eine Registrierungsbestätigung ist zwingend notwendig, um am Webcast teilnehmen zu können. Bis zum Start der Veranstaltung sehen Sie eine Begrüßungsfolie. Die Übertragung startet automatisch. Sie müssen keine weiteren Einstellungen vornehmen. Der Ton wird über den Rechner übertragen. Bitte prüfen Sie Ihre Lautsprecher.

Auskünfte
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Lina Chaabi, Tel. +49 211 8772 4595.

Referenten

Silke Lappe

Silke Lappe

Partner | Transfer Pricing

Silke Lappe ist Partnerin im Bereich Transfer Pricing. Sie ist Steuerberaterin und verfügt über mehr als 9 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Verrechnungspreisberatung. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist... Mehr

Dr. Björn Heidecke

Dr. Björn Heidecke

Director | Transfer Pricing

Dr. Björn Heidecke ist Director im Fachbereich Transfer Pricing bei Deloitte und zuständig für Norddeutschland (Standorte Hamburg und Hannover). Er berät Mandanten aus allen Industrien in Fragen der s... Mehr