Veranstaltungen

Remote Arbeiten und Home Office

Erfahrungen aus Sicht des Arbeitsrechts, Steuern und Sozialversicherung

Webcast, 6. Oktober 2020, 10.00–11.30 Uhr

Über den Webcast

Die letzten Monate haben es bewiesen: Remote Arbeiten oder Arbeiten im Home Office waren für viele Arbeitgeber während der Pandemie die Rettung.

Viele Unternehmen mussten schnell und pragmatisch handeln: soweit es möglich war, arbeiten die Arbeitnehmer von zu Hause oder anderen Orten.

An Beispielen zeigen wir die Risiken auf, die der Arbeitgeber kennen sollte und auf welche er vorbereitet sein muss. Aus den Erfahrungen Anderer lernt man am besten: unsere Veranstaltung basiert daher auf den Beispielen aus der täglichen Unternehmenspraxis.

Webcast-Registrierung

Bitte melden Sie sich hier an.

Registrierung

Themen

Im Rahmen der virtuellen Veranstaltung werden wir unsere Erfahrungen mit Ihnen teilen und auf die wichtigsten Themen in den Rubriken Arbeitsrecht, Steuern und Sozialversicherung eingehen:

  • Arbeitsrecht
    Welche arbeitsrechtlichen Risiken hat der Arbeitgeber zu beachten?
    Welche Probleme haben wir in der Praxis gesehen?
  • Steuern
    Welche Ausgaben dürfen die Arbeitnehmer steuerlich absetzen?
    Welche Möglichkeiten hat der Arbeitgeber bei der steuerlichen Geltendmachung?
    Welche steuerlichen Risiken sind mit dem „Home Office“ im Ausland verbunden?
  • Sozialversicherung
    Welche Auswirkung hat der Wechsel des Sozialversicherungssystems auf die Arbeitgeber und Arbeitnehmer?
    Welche Pflichten kommen auf den Arbeitgeber zu?

Informationen

Termin:
Dienstag, 6. Oktober 2020
10.00–11.30 Uhr
Zum Kalender hinzufügen

Teilnahmegebühr:
€ 50 (zzgl. gesetzl. Umsatzsteuer)

Die Gebühr enthält die Seminarunterlagen, welche wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung zusenden werden.

Stornierungsbedingungen:
Bei Absage bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Stornierungsgebühr in Höhe von 25 % der Teilnahmegebühr. Bei späteren Absagen wird die vollständige Teilnahmegebühr erhoben. Die Absage muss schriftlich erfolgen.

Hinweis zur Verwendung von Zoom:
Mit Zoom nutzen wir ein führendes Tool in der modernen Unternehmensvideokommunikation. Zoom verfügt über diverse Zertifizierungen unabhängiger Prüforganisationen. Diese bestätigen die Anforderungen von Deloitte zur Verarbeitung vertraulicher Informationen. Als bedenklich einzustufende Funktionen wie z.B. Recording, File Transfer und Attention Tracking sind bei Deloitte deaktiviert. Zusätzlich werden bei Deloitte alle Daten über verschlüsselte Kanäle mit sicheren Protokollen übertragen.

Auskünfte
Bei weiten Fragen steht ihnen Cornelia Garthoff, Tel: +49 211 8772 3235, gerne zur Verfügung.

Deloitte Insights — nur einen Klick entfernt
Die Deloitte Insights App bringt hochwertige Deloitte Artikel, Videos und Podcasts sowie aktuelle Dow Jones News direkt auf Ihr Smartphone. Jetzt App downloaden im App Store oder bei Google Play.