Article

Cloud Rückblick 2015 - Treiber, Hindernisse, Management

Wie Cloud Anbieter den deutschen Markt sahen

Die Interviewergebnisse der Studie zeigen, dass Cloud Computing für die IT immer wichtiger wird und diese Veränderung in vollem Gange ist: IT-Abteilungen werden sich zukünftig immer stärker mit Cloud Services auseinandersetzen müssen. Ansätze zum integrierten Management dieser Services sind jedoch oftmals noch nicht vorhanden.

Deloitte hat führende Cloud-Anbieter interviewt, um zentrale Fragestellungen zum Einsatz von Cloud Computing in Deutschland zu diskutieren: Wie stark setzen deutsche Unternehmen auf die Cloud? Welche Hindernisse gibt es bei Implementierung und Nutzung von Cloud-Lösungen? Welche Managementansätze werden dabei genutzt? 

Den kompletten Report finden Sie nebenstehend zum Download.

Report Cloud Computing pdf.

Zusammenfassung

Wie stark setzen deutsche Unternehmen auf die Cloud? Welche Hindernisse gibt es bei Implementierung und Nutzung von Cloud-Lösungen? Welche Managementansätze werden dabei genutzt? Um diese Frage zu beantworten, hat Deloitte Cloud-Service-Anbieter in tiefergehenden Interviews befragt. 

Die Ergebnisse zeigen, dass Cloud Computing für die IT immer wichtiger wird und diese Veränderung in vollem Gange ist: IT-Abteilungen werden sich zukünftig immer stärker mit Cloud Services auseinander-setzen müssen. Ansätze zum integrierten Management dieser Services sind jedoch oftmals noch nicht vorhanden. Auch Cloud-Anbieter haben noch keine endgültige Antwort hierauf. 

Unstrittig ist, dass Cloud-Orchestrierungswerkzeuge für die Zukunftsfähigkeit enorm wichtig werden. Sie erlauben es Unternehmen, verschiedene Cloud Services modular zu nutzen und in Beziehung zueinander zu setzen. So wird eine einheitliche Governance möglich und eine standardisierte IT bleibt steuerbar – ohne Insellösungen zuzulassen. Jedoch sehen auch Cloud-Anbieter momentan noch keine Marktstandards für Orchestrierungswerkzeuge. 

Die professionelle Einbindung und Nutzung von Cloud Services wird der Unterstützung durch ein professionelles Enterprise Architecture Management bedürfen. Ein klar definiertes Service-Design und -Management sowie ein stringentes Vendor Management werden unerlässlich. Wenn diese Bereiche in der Unternehmens-IT stark genug ausgeprägt sind, lassen sich auch aktuelle Bedenken hinsichtlich der Risiken und der IT-Sicherheit minimieren. 

Cloud Computing wird, da sind sich alle Teilnehmer der Studie einig, auch weiterhin voranschreiten. Nach und nach werden auch strategisch wichtigere Bereiche weiter in die Cloud wandern. Dieser Entwicklung müssen sich IT-Abteilungen stellen, um dem Business weiter als zuverlässiger Partner zur Seite zu stehen und größtmöglichen Mehrwert aus einer digitalen Welt zu ziehen.

Ihre Ansprechpartner

Timm Riesenberg
Senior Manager Consulting

Benjamin Juntermanns
Manager Consulting

Fanden Sie diese Information hilfreich?