Article

Enterprise Business Planning (EBP): Der Ansatz von Deloitte und Anaplan

EBP vernetzt Ihre Organisation und vereinfacht Ihre Planungsprozesse

Deloitte unterstützt Kunden bei der Transformation, der Planung und der operativen Umsetzung in allen Funktionsbereichen mithilfe der Anaplan-Plattform. Dabei ist ein bewährter Ansatz das Enterprise Business Planning (EBP). Diesem liegt das fundierte Branchen-Know-how von Deloitte zugrunde, um Menschen, Prozesse und Informationen optimal zu verbinden, die Produktivität zu steigern und Wertschöpfungsprozesse zu verkürzen. Das Resultat sind konsistentere Pläne, messbare Ergebnisverbesserungen durch gezielteren Ressourceneinsatz und bessere Maßnahmensteuerung. Erfahren Sie hier mehr zum EBP.

Anaplan | Deloitte - Enterprise Business Planning

Enterprise Business Planning verbessert die Geschäftsergebnisse durch konsequente Fokussierung auf die wichtigsten Kennzahlen des Unternehmens. Diese werden genutzt, um beispielsweise die Vertriebs- und Finanzplanung zu verbinden, den Einfluss von Kampagnen auf den Absatzplan zu modellieren und bei schwankender Nachfrage die richtigen Kapazitäten gegenüberzustellen.

Dabei adressiert EBP die aktuellen Herausforderungen der Geschäftsplanung:

  • Transparenz und Verlässlichkeit
    Änderungen in Finanz- und Geschäftsplänen, in Lieferketten und in Risikobewertungen können frühzeitig erkannt werden – unternehmensweit und im Zusammenspiel mit Zulieferern. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Etablierung einer „Single Source of Truth“ für die funktionsübergreifende Planung
  • Geschwindigkeit und Agilität
    EBP unterstützt die Modellierung von Szenarien. Damit können wichtige Entscheidungen z.B. zur Markteinführung, zur Steuerung des Vertriebs oder bezüglich Investitionen in Produktionsanlagen getroffen werden. Prozessabläufe können verkürzt und ihre Ergebnisse qualitativ optimiert werden.
  • Kommunikation und Verantwortlichkeiten
    In der gesamten Organisation wird der Austausch von Daten vereinfacht. Klare Rollen und Berechtigungsmodelle sowie einfache Workflows helfen, die betroffenen Prozesse innerhalb und außerhalb der Organisation reibungslos zu steuern.

Zudem ermöglicht EBP einen neuen Ansatz zur Verknüpfung von Menschen, Prozessen und Informationen auf einer einzigen integrierten Plattform. So entsteht im gesamten Unternehmen eine neue Art und Weise der Zusammenarbeit.

Gleichzeitig werden die aktuellen Unternehmens- und Marktdaten bereitgestellt. Dabei hilft EBP organisatorische Silos aufzubrechen, indem Daten übergreifend verwendet werden. Alle Mitarbeitenden und Partner arbeiten so mit denselben Informationen. Dies erhöht die Transparenz z.B. in Bezug auf Kosten- und Margen-Effekte bestimmter Entscheidungen. Wenn sich Annahmen oder Anforderungen ändern, stehen diese automatisch allen Beteiligten im Unternehmen zur Verfügung. Die involvierten Mitarbeitenden können reagieren und fundierte Neubewertungen vornehmen.

Enterprise Business Planning im gesamten Ökosystem

Die Verknüpfung der Planung in einer integrierten Lösung ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Dies gilt zunehmend auch für die Möglichkeit, die integrierte Planung nicht nur auf die verschiedenen internen Funktionsbereiche zu limitieren, sondern sie auch auf Dritte außerhalb der eigenen Organisation aus-zudehnen.

Eine Vielzahl von globalen Unternehmen unterschiedlichster Branchen nutzt bereits die vernetzte Planungsplattform Anaplan, um bessere Ergebnisse für geschäftskritische Prozesse zu erzielen. In zahlreichen Deloitte-Implementierungsprojekten fungiert Anaplan als sichere „Brücke“ zwischen bestehenden Systemen – wie SAP, Salesforce, Adobe und anderen. Dabei werden Near-Realtime-Verbindungen aufgebaut und komplexe Workflows orchestriert.

Volle Transparenz über alle Geschäftsbereiche und Aktivitäten

Das Ergebnis ist ein vollständiges Bild der Planung über viele Geschäftsbereiche und Aktivitäten hinweg – von der strategischen Flughöhe bis zur operativen Tiefe. Diese vernetzte Struktur kann dazu beitragen, schnellere und wertschöpfende Geschäftsentscheidungen zu treffen. Dabei ist das Anaplan+-Ökosystem so konzipiert, dass es vorhandene Planungs- und Technologielösungen nahtlos ergänzt. Bestehende und zukünftige Investitionen können über moderne REST-Schnittstellen miteinander kombiniert werden. Das bedeutet auch, dass ein Unternehmen gleichzeitig zu einer vernetzten Planung übergehen und bestehende IT-Investments weiterhin vollwertig nutzen kann.

Aufgrund des Cloud-basierten Ökosystems kann EBP mit seinen Koordinationsfunktionen schnell und effektiv auf wichtige Lieferanten, Distributoren und Kunden ausgedehnt werden, deren Kapazitäten und Bedürfnisse eine wichtige Rolle bei der genauen Unternehmensplanung spielen. Der Informationsaustausch in Echtzeit gewährleistet Sicherheit bei wichtigen Entscheidungen. Aus den zur Verfügung gestellten Daten kann beispielsweise eine realistische Marktnachfrage abgeleitet und gleichzeitig die Fähigkeit, diese zu erfüllen, gestärkt werden.


Für weitere Informationen zum EBP-Ansatz sowie zu interessanten Anwendungsbeispielen kommen Sie gerne jederzeit auf uns zu. 

full

Fullwidth SCC. Do not delete! This box/component contains JavaScript that is needed on this page. This message will not be visible when page is activated.

Fanden Sie diese Information hilfreich?