Article

Einkauf als Werttreiber im Maschinen- und Anlagenbau

Profitabilität über flexiblen und agilen Einkauf absichern

Einkauf und Materialwirtschaft sind im Maschinenbau für mehr als 50 Prozent der Kosten und einen wesentlichen Teil des Working Capital verantwortlich. Damit ist dies, in Zeiten wachsenden Wettbewerbs, ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Zukunft, dessen Potenziale nicht ungenutzt bleiben dürfen.