acquisition

Insights

PE-Investor Main Capital Partners erwirbt Mehrheits­beteiligung an evania video GmbH

Deloitte Legal baut track record mit MCP weiter aus

Deloitte Legal Düsseldorf berät zum wiederholten Mal den prosperierenden Private Equity-Investor Main Capital Partners bei einer Akquisition im deutschen IT-Markt.

Ein Deloitte Legal-Team um den Düsseldorfer Dutch Desk-Leiter und Corporate | M&A-Partner Felix Felleisen hat Main Capital Partners bei dem Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an evania video GmbH beraten. Die aktuelle Transaktion ist bereits das fünfte Akquisitionsvorhaben, bei dem das niederländische PE-Haus auf Deloitte Legal setzt.

Das Deloitte Legal Team um den Düsseldorfer Dutch Desk-Leiter und Corporate | M&A-Partner Felix Felleisen hat Main Capital Partners bei dem Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an evania video GmbH beraten. Die aktuelle Transaktion ist bereits das fünfte erfolgreiche Akquisitionsvorhaben, bei dem das niederländische PE-Haus auf Deloitte Legal setzt.

Main Capital hat eine Mehrheitsbeteiligung an der schnell wachsenden Softwarefirma evania video erworben. evania video bietet eine Software-Plattform für Verlage an, die es ermöglicht Inventar durch Video-Werbung zu monetarisieren. Die Lösung basiert auf anspruchsvoller Player-, Tracking- und Video-Content-Management-Technologie. Mit dem Erwerb der Mehrheitsbeteiligung wird Main Capital evania video in seiner weiteren internationalen Expansion aktiv unterstützen und die Angebote des Unternehmens diversifizieren und stärken, unter anderem durch selektive und ergänzende Akquisitionen. Das Management von evania video wird auch weiterhin für das operative Geschäft verantwortlich zeichnen und mit der Unterstützung durch Main Capital Lösungen, Dienstleistungen und Märkte von evania video weiter ausbauen.

Das Düsseldorfer M&A-Team um den Dutch Desk-Leiter Felix Felleisen begleitet Main Capital Partners von Beginn an bei der Expansion in den deutschen Markt. Es hat das niederländische PE-Haus unter anderem beim Erwerb der b+m software AG von Allgeier SE, dem Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an artegic, dem Zusammenschluss von Eurosystems mit ABIT und schließlich jüngst dem Erwerb von engram durch b+m beraten. Die Niederländer schätzen insbesondere die Reaktionsschnelligkeit und den Pragmatismus von Deloitte Legal; auch das interdisziplinäre Beratungsangebot und die Kenntnisse der niederländischen Sprache stellen für sie ein asset dar.

Berater Main Capital Partners:

Deloitte Legal Germany: Felix Felleisen (Partner, Dutch Desk, Corporate | M&A, Düsseldorf, Lead), Frauke Heudtlaß (Partnerin, Employment Law, Düsseldorf), Max Lüerßen (Senior Associate, Corporate | M&A, Düsseldorf), Dr. Fleur Johanna Prop, LL.M. (Senior Associate, Dutch Desk, Corporate | M&A, Düsseldorf) and Pia Knauf, LL.M. (Associate, Corporate | M&A, Düsseldorf)

[Advisors to Seller/Managers:

BMH BRÄUTIGAM & PARTNER Rechtsanwälte mbB, Berlin: Dr. Patrick Auerbach-Hohl (Lead), Tina Schmidt, Bastian Reinschmidt, LL.M.]

Über evania video

Die evania video GmbH ist ein softwaregetriebenes Unternehmen mit Fokus auf die Bereitstellung einer proprietären und vollständigen programmatischen Video-Werbelösung für Verlags- und Medienhäuser. Die Lösung beinhaltet robuste Player-Technologie, starke Monetarisierungsmöglichkeiten sowie eine Vielzahl von Premium-Videoinhalten. Das Unternehmen hat im DACH-Verlags-Ökosystem einen starken Stand und hat des Weiteren vor kurzem damit begonnen, das Geschäft auf andere internationale Märkte auszuweiten.

Über Main Capital

Main Capital ist ein Private Equity und Mezzanine Capital Investor mit einem Fokus auf die Softwareindustrie in den Benelux- und DACH-Ländern. In diesem Sektor ist Main Capital der Investor mit dem höchsten Maß an Spezialisierung im Hinblick auf Management-Buyouts und Later-Stage-Wachstumskapital. Ein erfahrenes Team von Professionals verwaltet ein Investitionsvolumen von etwa EUR 375 Mio. für Investments in etablierte, wachsende Softwareunternehmen.

Das gegenwärtige Portfolio von Main Capital besteht aus schnellwachsenden (SaaS) Softwareunternehmen wie Verklizan, Inergy, MUIS Software, Artegic (Deutschland), OBI4wan, Axxerion, b+m Informatik (Deutschland), Ymor, Roxit, OnGuard, Sharewire, SecondFloor, ABIT/EuroSystems (Deutschland), Sofon, Regas, ChainPoint, RVC und TPSC. Main Capital realisierte eine Vielzahl an erfolgreichen Exits, wie z.B. Connexys zu Bullhorn, IASO zu GFI/Solarwinds, Zetacom zu Gilde Healthcare, Actuera zu Waterland Private Equity und VisionWaves zu IFS AB. Die Mezzanine Capital Gruppe bewilligte Darlehen für z.B. The Valley, Travel Bird, Talkwalker und Worldmeetings.

Did you find this useful?