News

Deloitte Legal holt IP-Team von KPMG Law

Deloitte Legal baut die IP-Expertise im Bereich „Digitale Wirtschaft“ weiter aus. Zum 1. Juli 2019 stieg Sebastian von Rüden, LL.M. (IP/IT; Univ. Edinburgh), Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, als Salary Partner im Düsseldorfer Büro ein. Der 45-jährige kam vom örtlichen Mitbewerber KPMG Law, wo er zuletzt für die dortige IP-Praxis verantwortlich war. Mit von Rüden wechselten die Associate Sonja Baier sowie eine Marken- und Designsachbearbeiterin zu Deloitte Legal.

Sebastian von Rüden hat mehr als 14 Jahre Erfahrung in der IP- und IT-rechtlichen Beratung von nationalen und internationalen Konzernen, mittelständischen und inhabergeführten Unternehmen, Finanzinvestoren sowie Start-Ups. Er verfügt über besondere fachliche Expertise und Erfahrung im Schnittstellenbereich IP/IT, in der multidisziplinären Beratung von Intellectual Property Management- und Lizenzsystemen, in der Marken-, Domain- und Designportfolio-Verwaltung, sowie im Bereich des IP-Audits und der Compliance im IP-, Verbraucherschutz- und Wettbewerbsrecht. Sebastian von Rüden berät zudem regelmäßig zu IP-Transaktionen sowie Um- und Restrukturierungen von IP-Portfolios und begleitet und vertritt seine Mandanten in (grenzüberschreitenden) Verletzungsverfahren im Marken-, Design-, Urheber- und Äußerungsrecht, im Rahmen von Lizenzvertragsstreitigkeiten sowie in Streitigkeiten zu Produktnachahmungen oder irreführenden Werbemaßnahmen.

Die ganzheitliche Beratung von Mandanten im Bereich der Digitalen Wirtschaft erfordert regelmäßig einen grenzüberschreitenden interdisziplinären Beratungsansatz aus den Bereichen Recht, Informationstechnologie, Steuern und Consulting.“ erläutert Dr. Tobias Fuchs, Partner und Leiter der Praxisgruppe „Digitale Wirtschaft“ bei Deloitte Legal. „Wir freuen uns daher ganz besonders, mit Sebastian von Rüden einen Kollegen gewonnen zu haben, der nicht nur eine profunde fachliche Expertise in den Bereichen des Geistigen Eigentums und des Informationstechnologierechts mitbringt, sondern auch über langjährige Expertise in der Betreuung nationaler und internationaler Projekte mit Spezialisten in anderen Ländern und aus anderen Fachbereichen verfügt.“

Sebastian von Rüden und sein Team sind eine hervorragende Ergänzung für unser schon jetzt sehr schlagkräftiges Commercial Law Team.“ ergänzt Thomas Northoff, Co-Managing Partner Deloitte Legal Deutschland. „Sebastian von Rüden wird uns dabei unterstützen, unser interdisziplinäres nationales und internationales IP- und Technologie-Beratungsgeschäft weiter auszubauen und den eingeschlagenen Weg zu einem Full-Service-Anbieter für das IP-Management konsequent weiter zu verfolgen“.

Sebastian von Rüden

Sebastian von Rüden
Did you find this useful?