transaction advice

Insights

Deloitte Legal berät Main Capital Partners beim Erwerb einer strategischen Beteiligung am RegTech-Software­spezialisten cleversoft

Ein multidisziplinär besetztes Deloitte-Team um den Düsseldorfer Corporate/M&A-Partner Felix Felleisen hat den Europäischen Software-Investor Main Capital Partners beim Erwerb einer strategischen Beteiligung an der cleversoft-Gruppe beraten. Flankierend zum substantiellen Wachstumsinvestment durch Main Capital Partners wurde den Gründern bzw. Mitglieder des Managementteams der cleversoft-Gruppe, Florian Clever und René Blaschke, im Rahmen der Transaktion eine maßgebliche Beteiligung an der neu errichteten Holding-Gesellschaft eingeräumt. Sie bleiben für die Leitung des 2004 gegründeten Unternehmens, das sich zu einem führenden Softwarespezialisten auf dem RegTech Markt entwickelt hat, verantwortlich.

Mit mehr als 80 Mitarbeitern unterstützt cleversoft Finanzinstitute im In- und Ausland dabei, ständig zunehmende und komplexer werdende regulatorische Vorgaben effizient einzuhalten. cleversoft bietet Lösungen für global agierende Banken, Vermögensverwalter und Versicherer, unter anderem bei der Bewältigung regulatorischer Herausforderungen bzgl. PRIIPs, MiFID II, PIB, FIDLEG und AML-Thematiken. Die Unternehmen der Gruppe betreuen derzeit über 200 internationale Kunden, auch mit komplementären Services aus den Bereichen Lifecycle-Management, einschließlich Kundenbeziehungsmanagement (CRM) und Lösungen für Marketingprozesse.

Mit einer gemeinsamen Strategie, die sowohl auf organisches Wachstum als auch auf eine synergetische Buy-and-Build-Strategie setzt, möchten die Partner die gegenwärtigen Marktbedingungen nutzen, um cleversoft zu einem marktführenden RegTech-Player auf dem europäischen Markt heranwachsen zu lassen. Neben der Beibehaltung des starken Wachstumskurses liegt ein expliziter Fokus auf intelligenten Add-On-Akquisitionen, die eine Expansion in angrenzende Marktsegmente und eine noch weitergehende Internationalisierung ermöglichen sollen.

Das M&A-Team von Deloitte Legal in Düsseldorf hat Main Capital Partners und ihre Beteiligungsgesellschaften bereits bei einer Vielzahl von Beteiligungen in Deutschland beraten, zuletzt bei dem Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an dem schnell wachsenden Workflow- und BPM-Softwarespezialisten JobRouter sowie dem Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der engram GmbH durch die im Jahre 2015 erworbene b+m Informatik AG. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Transaktion konnte das Team um Felix Felleisen erneut seine besonderen Kompetenzen in der M&A-Beratung, insbesondere für Private Equity-Fonds, und seine Fähigkeiten bei unter hohem Zeitdruck stehenden Beteiligungsvorhaben unter Beweis stellen.


Berater Main Capital Partners:

Deloitte Legal: Felix Felleisen (Partner, Dutch Desk, Corporate | M&A, Düsseldorf, Lead), Max Lüerßen (Counsel, Corporate | M&A, Düsseldorf, Co-Lead), Frauke Heudtlaß (Partnerin, Employment Law, Düsseldorf), Dr. Fleur Johanna Prop, LL.M. (Counsel, Dutch Desk, Corporate | M&A, Düsseldorf); Pia Knauf, LL.M. (Senior Associate, Corporate | M&A, Düsseldorf), Alexander Roehl, LL.M. (Associate, Corporate | M&A, Düsseldorf).

Deloitte Tax: Ines Leffers (Partner, M&A Tax, Düsseldorf), Uwe Janssen (Manager, M&A Tax, Düsseldorf).

Deloitte Financial Advisory Services: Jan Verleysdonk (Partner, FA, Düsseldorf), Matthias Keller (Director, FA, Düsseldorf).

 

Über cleversoft

cleversoft ist ein marktführender Spezialist für das aufsichtsrechtliche Berichtswesen in der Finanzbranche. Das Unternehmen bietet cloud-basierte, proprietäre PRIIPs und MiFID II SaaS-Lösungen. Dank einer intuitiven Benutzeroberfläche und einer schlanken Integration mit Back-End-Systemen ermöglichen die Produkte von cleversoft Finanzakteuren die effiziente Umsetzung hochkomplexer Vorschriften.

Über Main Capital Partners

Main Capital ist ein strategischer Investor mit ausschließlichem Fokus auf den Softwarebereich in den Benelux-Ländern, Deutschland und Skandinavien. Innerhalb dieses Sektors ist Main Capital ein hochspezialisierter Player für Management-Buy-Outs und later-stage Wachstumskapital. Main Capital verwaltet ein Fondskapital von derzeit rund 400 Millionen Euro für Investitionen in etablierte, aber wachsende Softwareunternehmen in Europa. Der Private Equity-Fonds wird von einem erfahrenen Team von Experten an den Standorten Den Haag und Düsseldorf verwaltet. Neben cleversoft besteht das aktuelle Portfolio von Main Capital aus schnell wachsenden (SaaS) Softwareunternehmen wie Enovation, SDB Ayton, GOconnectIT, JobRouter (Deutschland), Inergy, MUIS Software, artegic (Deutschland), OBI4wan, Axxerion, b+m Informatik (Deutschland), Ymor, Roxit, Onguard, Sharewire, SecondFloor, Sofon und ChainPoint. Main Capital ist auch an dem Managed-Hosting-Anbieter Denit beteiligt. Main Capital hat eine auf Langfristigkeit ausgelegte Investitionsstrategie und verfolgt die Absicht, größere und stärkere Softwaregruppen aufzubauen. 

Did you find this useful?