transaction advice

Insights

Deloitte Legal berät Gesell­schafter der noma-med bei Veräußerung des Unter­nehmens an KMT Medical

Ein Deloitte Legal-Team um den Corporate/M&A-Partner Dr. Harald Stang hat die Gesellschafter der noma-med GmbH (noma-med) beim Verkauf des Unternehmens an die US-amerikanische KMT Medical Incorporated-Gruppe (KMT Medical) beraten.

Die im Mai 2019 unterzeichnete Transaktion und das dadurch begründete Zusammenschlussvorhaben wurden unlängst durch das Bundeskartellamt freigegeben. Mit Vollzug der Transaktion wird noma-med ihre Dienstleistungen am deutschen Homecare-Markt, insbesondere in Nord- und Ostdeutschland, als Teil der KMT Medical Gruppe erbringen und so das Geschäftsfeld von KMT Medical in Deutschland vervollständigen und weiter ausbauen. Ziel von noma-med ist es, Patienten durch hochwertige Pflege eine größere Unabhängigkeit zu ermöglichen. Dies deckt sich mit der Unternehmensphilosophie von KMT Medical, in Zusammenarbeit mit Kliniken qualitativ hochwertige Produkte, herausragendes Fachwissen und personalisierte Dienstleistungen anzubieten.

Im Zuge der Begleitung des Veräußerungsvorhabens konnte das Team um Dr. Harald Stang auf die Erfahrung aus der erfolgreichen Beratung einer Vielzahl von deutschen Mittelständlern und Familienunternehmen bei M&A-Transaktionen – sowohl auf Käufer- als auch auf Verkäuferseite - zurückgreifen.

Berater noma-med GmbH:

Deloitte Legal: Dr. Harald Stang (Partner, Corporate/M&A, Hannover, Lead), Johannes Passas, LL.M. (Partner, Commercial, Hannover), Felix Skala, LL.M. (Partner, Kartellrecht, Hamburg), Katharina Zickermann, LL.M. (Kartellrecht, Hamburg), Franziska Lotz, LL.M. (Corporate/M&A, Hannover).

Berater KMT Medical:

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB: Dr. Alexander Kessler, LL.M. (Partner, Gesellschaftsrecht/M&A, Köln), Dr. Katja Kuck (Partner, Gesundheitsrecht, Köln), Dr. Christoph J. Müller (Partner, Arbeitsrecht, Köln), Dr. Adalbert Rödding LL.M. (Partner, Steuern, Köln), Dr. Christian Bürger (Partner, Kartellrecht, Köln), Dr. Wolf zur Nieden (Partner, Immobilienwirtschaftsrecht, Köln), Christopher Schiller (Gesellschaftsrecht/M&A, Köln), Dr. Holger Dann LL.M. (Steuern, Köln)

 

Über noma-med

Noma-med wurde 1994 gegründet und hat seitdem kontinuierlich ein weitgefächertes Portfolio an Dienstleistungen (einschließlich des Vertriebs von bestimmten Medizinprodukten) für Patienten in den Bereichen Stoma, Kontinenz, Wundversorgung, enterale und parenterale Ernährung entwickelt, die sowohl bei den Patienten zu Hause als auch in Krankenhäusern und Pflegeheimen angeboten werden und die eine größere Unabhängigkeit für Patienten ermöglichen sollen. Noma-med ist einer der größten Homecare-Dienstleister in Deutschland. Weitere Informationen zu noma med finden Sie hier: www.nomamed.de

Über KMT

KMT Medical ist eine Gruppe von Unternehmen, die Dienstleistungen im Bereich der häuslichen Krankenpflege für Verbraucher anbietet. In Zusammenarbeit mit Kliniken/Ärzten setzen sich die Unternehmen dafür ein, klinische Entscheidungen zu respektieren und gleichzeitig qualitativ hochwertige Produkte, unübertroffenes Fachwissen und individualisierte Dienstleistungen anzubieten. Wie in 2017 angekündigt, wurde KMT Medical eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von The Firm of John Dickinson Schneider Inc. KMT Medical Unternehmen orientieren sich an der Geschäftspolitik, die mit der Mission und Vision der Muttergesellschaft The Firm of John Dickinson Schneider, Inc. übereinstimmt. Weitere Informationen zu KMT finden Sie hier: www.kmtmedical.com

Did you find this useful?