Webinars

Deloitte Legal Webcast „Legal Update COVID-19 #7"

COVID-19 und betriebliche Altersversorgung: Handlungserfordernisse und Gestaltungsspielräume

3. Juni 2020, 11:00 bis 11:45 Uhr

In unserem wöchentlichen Deloitte Legal Webcast „Legal Update COVID-19“ erörtern wir aktuelle Rechtsfragen zum Umgang mit COVID-19 in der Unternehmenspraxis.

Der Webcast am 03.06.2020 hat das Thema „COVID-19 und betriebliche Altersversorgung: Handlungserfordernisse und Gestaltungsspielräume“ zum Gegenstand.

COVID-19 hat auch Implikationen auf die betriebliche Altersversorgung. Zu Beginn der Pandemie stellten sich für Arbeitgeber vor allem operative Fragen:

  • Weitere Durchführung der Entgeltumwandlung bei Kurzarbeit und Behandlung von Kurzarbeitergeld-Zuschüssen des Arbeitgebers als für die betriebliche Altersversorgung maßgebliche Vergütung, vor allem zur Entgeltumwandlung?
  • Fortzahlung der Beiträge an externe Versorgungsträger bei Direktversicherung/Pensionskasse in Zeiten der Betreuung von KITA- und schulpflichtigen Kindern?
  • Sicherstellung der personellen Ressourcen zur Administration der bAV?

Die möglichen praktischen Themenstellungen gehen jedoch weiter.

Einzelne Arbeitgeber haben in den letzten Wochen aus bestehenden Versorgungssystemen liquiditätswirksame Gestaltungsspielräume zur kurzfristigen bzw. mittelfristigen Verbesserung der Liquiditätssituation genutzt. Konkrete Maßnahmen waren und sind hier auf die etablierten Instrumente zur (Aus-)Finanzierung von Direktzusagen gerichtet, die unter anderem die Aussetzung der weiteren Finanzierung von Rückdeckungsversicherungen und/oder die temporäre Aussetzung der Übertragung von weiteren Vermögenswerten in ein bestehendes CTA umfassen.

COVID 19 hat darüber hinaus unmittelbare Auswirkungen auf die Versorgungsleistungen in Bezug auf die turnusmäßige Anpassung von Rentenleistungen nach § 16 BetrAVG bzw. deren Aussetzung.

COVID-19 wirkt bei vielen Arbeitgebern schließlich als Accelerator für die Umgestaltung von bestehenden Versorgungssystemen. Dies gilt insbesondere für Unternehmen, die bisher die in den letzten Jahren bereits von vielen Unternehmen vorgenommene risikoadjustierende Modifizierung ihrer älteren Versorgungssysteme noch nicht vollständig durchgeführt haben.

Unser Webcast gibt Ihnen einen Überblick über diese verschiedenen Implikationen von COVID-19 auf die betriebliche Altersversorgung und Handlungsempfehlungen, wie Sie bestmöglich mit diesen Implikationen umgehen.

Themen:

  • COVID-19, bAV und Status Quo der Versorgungssysteme
  • bAV und aktueller Liquiditätsstatus: Kurzfristige liquiditätswirksame Maßnahmen ohne materiellen Eingriff in die bAV-Zusagen
  • Aussetzung der Anpassung der Rentenleistungen nach § 16 BetrAVG: Implikationen und Gestaltungsspielräume mit Blick auf COVID-19
  • COVID-19 als Accelerator: Umgestaltung der Versorgungssysteme 
  • Und sonst?: Sonstige langfristig liquiditätswirksame Maßnahmen 
  • Q&A

Stellen Sie Ihre Fragen für den Q&A-Teil gerne bereits mit Ihrer Anmeldung. 

Anmeldung

Melden Sie sich hier für den Webcast an: Registrierungslink 

Informationen

Bei organisatorischen Fragen steht Ihnen Lena Michl gern zur Verfügung:

Lena Michl
Tel: +49 511 30755955
E-Mail: lmichl@deloitte.de

 

Ansprechpartner

Dr. Charlotte Sander

Dr. Charlotte Sander

Partner

Dr. Charlotte Sander, LL.M. ist seit März 2019 als Partnerin bei Deloitte Legal in der Service Line Employment & Pensions tätig. Charlotte Sander berät nationale und internationale Unternehmen in alle... Mehr

Dr. Lars Hinrichs

Dr. Lars Hinrichs

Partner

Dr. Lars Hinrichs, LL.M. (Univ. Stockholm) berät nationale und internationale Unternehmen in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Die Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit li... Mehr

Heike Humpert

Heike Humpert

Counsel

Heike Humpert ist seit 2005 im Hamburger Büro von Deloitte Legal im Bereich Gesellschafts- und Arbeitsrecht tätig. Seit 2006 ist sie als Rechtsanwältin zugelassen.Die Tätigkeitsschwerpunkte von Heike ... Mehr

Johannes T. Passas

Johannes T. Passas

Partner

Johannes T. Passas LL.M. (Edinburgh) ist seit 2012 bei Deloitte Legal am Standort Hannover tätig und spezialisiert auf die Bereiche Handels- und Vertriebsrecht sowie Insolvenzrecht. Johannes Passas be... Mehr

Felix Skala

Felix Skala

Partner

Felix Skala leitet deutschlandweit die wettbewerbsrechtliche Praxis (Kartellrecht, Beihilferecht und Vergaberecht) von Deloitte Legal und ist Mitglied des Management Teams des internationalen Deloitte... Mehr

Felix Felleisen

Felix Felleisen

Partner

Felix Felleisen ist seit 1999 als Corporate/M&A-Anwalt bei Deloitte Legal tätig, seit 2006 als Partner. Er berät deutsche und internationale Mandanten bei M&A-Transaktionen und komplexen grenzüberschr... Mehr

Dr. Michael Fischer

Dr. Michael Fischer

Partner

Dr. Michael Fischer ist seit Anfang 2015 als Partner bei Deloitte Legal tätig. Er ist Leiter des China Desks von Deloitte Legal. Michael Fischer verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der l... Mehr

Thomas Northoff

Thomas Northoff

Partner

Thomas Northoff ist Partner im Bereich Tax & Legal, Managing Partner Deloitte Legal. Seine Beratungsschwerpunkte bilden die Entwicklung von Fördermittelstrategien sowie die Optimierung der Nutzung von... Mehr

Dr. Till Contzen

Dr. Till Contzen

Partner

Till Contzen ist Partner bei Deloitte Legal und seit Oktober 2017 in der Service Line „Commercial Law“ mit dem Fokus auf IT/IP Recht tätig. Seit seiner Zulassung zum Rechtsanwalt Anfang 2012 hat Till ... Mehr