Tax Compliance Webcast

Veranstaltungen

Das erwartete neue Unter­nehmens­sanktions­recht und daraus folgender Tax Compliance-Handlungs­bedarf

Deloitte Legal Webcast 

24. Mai 2019 von 10:30 bis 12:00 Uhr

Im Strafrecht kündigt sich eine Zeitenwende an: Ein verschärftes Unternehmenssanktionsrecht steht vor der Tür. Ein entsprechender Referentenentwurf des Bundesjustizministeriums wird zeitnah erwartet. Damit eröffnet sich für die Große Koalition in Berlin voraussichtlich die Möglichkeit, das Sanktionsrecht für Unternehmen – wie im Koalitionsvertrag angekündigt – noch in der aktuellen Legislaturperiode zu verschärfen. Dies wird erheblichen Handlungsbedarf für Unternehmen mit sich bringen.

Steuerstrafrechtlich nimmt die Praxis die anstehende Zeitenwende schon jetzt vorweg: Die Finanzverwaltung ermittelt nicht mehr nur die individuelle Schuld einzelner verantwortlicher Personen im Unternehmen, sondern rückt bei Ermittlungen immer häufiger auch die Verletzung von Aufsichts- und Organisationspflichten durch Leitungspersonen in den Mittelpunkt. So sollen neue Möglichkeiten zur Bebußung von Unternehmen für mutmaßlich systemische Steuerverfehlungen eröffnet werden.

Wichtiger denn je ist vor diesem Hintergrund der präventive Schutz des Unternehmens, seiner Organe und Mitarbeiter durch ein wirksames Tax Compliance Management-System.

In unserem Webcast möchten wir die voraussichtlichen Inhalte des Referentenentwurfes und den daraus folgenden praktischen Handlungsbedarf für Unternehmen aller Branchen darstellen. Im Rahmen unseres Webcast werden wir auf wesentliche Elemente der geplanten Neuregelung eingehen wie zum Beispiel: 

  • Verfolgungszwang, 
  • Rechtsrahmen für sogenannte „Internal Investigations“, 
  • höhere Bußgeldgrenzen (diskutiert werden bis zu 10% des konzernweiten Umsatzes), 
  • öffentliche Bekanntmachung der Unternehmenssanktionierung.

Außerdem werden die Referenten die Auswirkungen der geplanten Neuregelung auf Tax Compliance Management-Systeme (Tax CMS) beleuchten und darstellen, wie mittels daran anknüpfender Expert Opinions (gutachterliche Stellungnahmen) die mit den verschärften Sanktionierungsmöglichkeiten einhergehenden Risiken effektiv begrenzt werden können.

Ansprechpartner

Dr. Christian-Alexander Neuling

Dr. Christian-Alexander Neuling

Partner

Dr. Christian-Alexander Neuling ist seit Oktober 2016 als Partner bei Deloitte Legal tätig. Er berät Mandanten in allen Fragen des Steuerverfahrensrechts. Alexander Neuling verfügt über langjährige Er... Mehr

Heiko Ramcke

Heiko Ramcke

Partner

Heiko Ramcke ist seit 2008 Partner von Deloitte Legal und leitet bundesweit die steuerstrafrechtliche Praxis. Er ist spezialisiert auf das Gesellschaftsrecht/M&A sowie auf das Steuerstrafrecht. Die Be... Mehr

Sandra Höfer-Grosjean

Sandra Höfer-Grosjean

Partner

Sandra Höfer-Grosjean ist seit März 2018 als Partnerin bei Deloitte Legal im Bereich Tax Controversy tätig. Sie berät nationale und internationale Mandanten, insbesondere Unternehmen, in allen Fragen ... Mehr

Volker Radermacher

Volker Radermacher

Steuerberater | Partner

Volker Radermacher ist seit März 2018 als Partner bei Deloitte Legal im Bereich Tax Controversy tätig. Er berät nationale und internationale Mandanten, insbesondere Unternehmen, in allen Fragen des St... Mehr