Article

BAG Urteil 1 ABR 22/21: Unternehmen müssen die Arbeitszeiten der Beschäftigten künftig systematisch erfassen

Die aktuelle Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts (1 ABR 22/21) hat in der Praxis erhebliche Auswirkungen auf Vertrauensarbeitszeit, mobile Arbeit und Arbeit im Homeoffice. Es muss eine systematische Erfassung und Auswertung der Zeitdaten gewährleistet sein.

Systematische Erfassung der Arbeitszeiten in Umsetzung der vom Bundesarbeitsgericht (BAG) aufgestellten Anforderungen. Teil II.