Ansprechpartner

Dr. Nima Ghassemi-Tabar

Corporate Law | Regulatory & Compliance

Partner

Dr. Nima Ghassemi-Tabar

Franklinstraße 46-48

60486 Frankfurt/Main

Deutschland

Auf der Karte anzeigen

Dr. Nima Ghassemi-Tabar ist spezialisiert auf die gesellschaftsrechtliche Beratung von Unternehmen und Unternehmensorganen einschließlich Fragen der Corporate Governance. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich Corporate Compliance, insbesondere Compliance-Pflichten von Vorstand und Aufsichtsrat, Organhaftung im Kontext möglicher Compliance-Verstöße sowie Prüfung, Aufbau und Verbesserung von Compliance-Management-Systemen und interne Untersuchungen.

Vor seinem Eintritt bei Deloitte 2020 war Dr. Nima Ghassemi-Tabar für die internationale Sozietät Linklaters LLP im Bereich Corporate/M&A tätig.

Dr. Nima Ghassemi-Tabar ist Herausgeber und Autor zahlreicher Standardwerke, u.a. geschäftsführender Herausgeber der Compliance-Sonderausgaben der Fachzeitschrift DER BETRIEB.

Fachveröffentlichungen:

Herausgeberschaften

Kommentar zum Lieferkettengesetz, Ghassemi-Tabar (Hrsg.), C.H.Beck (im Erscheinen)
Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts
, Bd. 7, Gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten (Corporate Litigation), Born/Ghassemi-Tabar/Gehle (Hrsg.), 6. Aufl. 2020, C.H.Beck
Kommentar zum Deutschen Corporate Governance Kodex, Johannsen-Roth/Illert/Ghassemi-Tabar (Hrsg.), 1. Auflage 2020, C.H.Beck
Handbuch Vorstand und Aufsichtsrat – Rechte, Pflichten, Haftung, Besondere Risikobereiche, Compliance-Umsetzung, Straf- und Bußgeldtatbestände, D&O-Versicherung, Illert/Ghassemi-Tabar/Cordes (Hrsg.), RWS-Verlag, 2018
Compliance-Überwachung durch den Aufsichtsrat – Compliance-Management-System, Interne Untersuchungen, Eigene Compliance-Regeln, Pauthner/Ghasssemi-Tabar (Hrsg.), Handelsblatt Fachmedien Verlag, 2018
Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts, Bd. 8: Umwandlungen – Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Steuerrecht, Bilanzrecht, Arbeitsrecht, Kartellrecht, Lieder/Wilk/Ghassemi-Tabar (Hrsg.), 5. Aufl. 2018, C.H.Beck
Corporate Compliance – Praxisleitfaden für die Unternehmensführung, Ghassemi-Tabar/Pauthner/Wilsing (Hrsg.), Handelsblatt Fachmedien Verlag, 2016

Aufsätze

Früherkennung von Risiken: Welche Anforderungen stellt das StaRUG?, ZfRM 2021, 88 (gemeinsam mit René Scheffler)
Die Hinweispflicht im Zivilprozess, NJW 2017, 3265 (gemeinsam mit RiOLG Robert Nober)FISG: Das Wichtigste aus Sicht von Aufsichtsrat und Prüfungsausschuss, Der Aufsichtsrat 2021, 82 (gemeinsam mit Dr. Arno Probst)
Informationsrechte des Aufsichtsrats und einzelner Mitglieder, Der Aufsichtsrat 2021, 54 (gemeinsam mit Dr. Arno Probst)
Aufgaben des Aufsichtsrats im Rahmen interner Compliance-Untersuchungen, Der Aufsichtsrat 2017, 21
Rechtsentwicklungen im Personengesellschaftsrecht 2016, DB-Beilage6/2016, 17
Präventive Compliance-Pflichten des Aufsichtsrats und deren Umsetzung, Der Aufsichtsrat 2016, 174
Der Privatgutachter im Zivilprozess, NJW 2016, 552 (gemeinsam mit RiOLG Robert Nober)
Gesetzliche Vertretung von Handelsgesellschaften im gesellschaftsinternen Rechtsstreit, NJW 2015, 2215 (gemeinsam mit RiBGH Manfred Born und Vors. RiOLG a.D. Dr. Burkhard Gehle)
Die Richterablehnung im Zivilprozess, NJW 2013, 3686 (gemeinsam mit RiOLG Robert Nober)
Streitverkündung - Rechtsprechungsüberblick zu Möglichkeiten, Wirkungen und Kosten, MDR 2012, 1136
Zur Kostenentscheidung des § 269 III 3 ZPO bei Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Beklagten,NZM 2011, 537

Urteilsanmerkungen

Anforderungen an Schiedsvereinbarungen für gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten (Besprechung von BGH, Beschluss vom 16.4.2015 – I ZB 3/14), NJW 2015, 3234
Schlechterstellung eines Gesellschafters durch Insolvenzplan – Suhrkamp (Besprechung von BGH, Beschluss v. 17.07.2014 – IX ZB 13/14), NJW 2014, 2441
Pflicht zur Zulassung der Redebeiträge aller bei Schließung der Rednerliste gemeldeten Aktionäre (Besprechung der Entscheidung des LG Frankfurt am Main vom 18.12.2012) EWiR 2013, 195 

Dr. Nima Ghassemi-Tabar