Deutschsprachige markt Luxemburg 2019

Article

Business Monitor

Luxemburger Wirtschaft kompakt

Deloitte Luxemburgs jährliche Publikation für den deutschsprachigen Markt #6 – März 2019

Die sechste Ausgabe unserer deutschsprachigen Broschüre widmet sich dem Thema Entrepreneurship und Innovation sowie den Chancen und Herausforderungen, die sich daraus für den Wirtschaftsstandort Luxemburg und dessen Marktteilnehmer ergeben.

Luxemburg hat in 2018 seinen Innovationskurs weiter fortgesetzt und unter anderem mit der Eröffnung des House of Startups die Weichen für den weiteren Ausbau des Startup-Sektors gestellt. Die Initiative reiht sich nahtlos in eine Reihe anderer Maßnahmen ein, die Luxemburg als Standort für Unternehmensgründer in den letzten Jahren zunehmend interessant gemacht haben. Initiativen wie LHoFT, Luxinnovation oder Mind & Market leisten einen wertvollen Beitrag zum Auf- und Ausbau eines Innovationsökosystems, das nicht nur Startups und andere Unternehmen innerhalb Luxemburgs miteinander verbindet, sondern auch mehr und mehr ausländische Marktteilnehmer, insbesondere aus der Großregion, mit Luxemburg vernetzt.
Hierdurch entsteht ein ideales Testumfeld für den Einsatz neuer Technologien, die mit ihrem immanent disruptiven Charakter etablierte Herangehensweisen und Prozesse in Frage stellen und sich entsprechend stark auf die zukünftige Geschäftsstrategie von Unternehmen aller Wirtschaftssektoren nicht nur in Luxemburg auswirken können.
In der diesjährigen Ausgabe unserer Broschüre teilen Unternehmer aus den unterschiedlichsten Wirtschaftssektoren ihre Erfahrungen mit Unternehmensgründungen und geben Einblicke in die Besonderheiten von Unternehmensgründungen in Luxembourg.

Darüber hinaus erwartet Sie, wie gewohnt, ein Überblick über Fakten, Trends und Herausforderungen der verschiedenen Industrien: Banken, Investmentfonds, Financial Sector Professionals, Private Equity & Real Estate, Versicherungen, Öffentlicher Sektor & Europäische Institutionen, Handel & Industrie, Gesundheitswesen & Biowissenschaften sowie Technologie, Medien & Kommunikation.

 

PDF - 8.8mb
Did you find this useful?