Banner

Artikel

So funktioniert Best Managed Companies

Das Best Managed Companies Programm hat zum Ziel, die bestgeführten privat gehaltenen Unternehmen in Österreich auszuzeichnen und gliedert sich grob in folgende Schritte:

Austria's Best Managed Companies 2022

1. Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt durch Ausfüllen unseres Online-Fragebogens. Teilnahmeberechtigt ist jedes mittelständische Unternehmen ab einem jährlichen Mindestumsatz von rd. 100 Millionen €, das seinen Hauptsitz in Österreich hat*.

* Zu den nicht bewerbungsberechtigten Unternehmen gehören u.a.: Unternehmen der öffentlichen Hand, Banken und Finanzierungsgesellschaften, Genossenschaften, Tochterunternehmen eines Mutterunternehmens in ausländischem Besitz, Wohltätigkeitsorganisationen und gemeinnützige Organisationen.

2. Coaching

Nach Durchsicht und einer ersten Bewertung der Bewerbungsunterlagen laden wir ausgewählte Unternehmen zu einem persönlichen Coaching ein. Diese in Ihrem Unternehmen ab März 2022 geführten Coachings (ca. 4 Stunden) sind ein zentrales Element. Arbeiten Sie zusammen mit den Coaches die Stärken, Potentiale und Herausforderungen Ihres Unternehmens in den vier Kernbereichen heraus. Auf dieser Basis finalisieren Sie anschließend Ihre Bewerbungsunterlagen.

3. Jury

Basierend auf Ihren Bewerbungsunterlagen legt eine Jury aus unabhängigen Fachexperten fest, welche Unternehmen als Best Managed Companies ausgezeichnet werden.

4. Preisverleihung

Voraussichtlich im September 2022 werden die Preisträger vorgestellt und ausgezeichnet. Je nach Möglichkeit wird dies im Rahmen einer feierlichen Gala stattfinden. Zudem erhalten die ausgezeichneten Unternehmen die Möglichkeit, den Preis vor Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern überreicht zu bekommen.

War der Artikel hilfreich?