Flexible Working Studie 2020

Webinare

Flexible Working Studie 2020

Wie COVID-19 das Arbeiten in Österreich verändert

27. Juli 2020 | 13:00 – 13:45 Uhr | Webinar

COVID-19 hat unsere Arbeitsweise von einem Tag auf den anderen auf den Kopf gestellt. Büros wurden geräumt und die Arbeit in die individuellen „Home Offices“ verlegt – mobiles Arbeiten hat durch die Pandemie einen regelrechten Boost erfahren.

Deloitte hat in Kooperation mit der Universität Wien und der Universität Graz 300 Unternehmen in Österreich zu Ihren Erfahrungen mit Home Office in Zeiten von COVID-19 befragt. Die Präsentation der Studienergebnisse findet im Rahmen eines Webinars am 27. Juli statt, bei dem wir uns gemeinsam folgenden Fragen widmen:

  • Wie verbreitet war Home Office in Unternehmen in Österreich vor COVID-19, während des Lockdowns und wie sieht der Ausblick auf die nächsten Monate aus?
  • Was waren die größten Herausforderungen und wie wurden sie gemeistert?
  • Welche Learnings nehmen Unternehmen aus der Krise mit?
  • Was ist wichtig, um die derzeitige Chance zur nachhaltigen und erfolgreichen Etablierung von Home Office zu nutzen?
  • Und brauchen wir überhaupt noch Büros?

Wir laden Sie herzlich zu diesem kostenlosen Webinar ein und freuen uns, Ihnen die wesentlichsten Erkenntnisse aus unserer Flexible Working Studie 2020 präsentieren zu dürfen!

 

Vortragende

Barbara Kellner (Deloitte)

Magdalena Peckskamp (Deloitte)

Christian Korunka (Universität Wien)

Webinar Anmeldung

Zur Anmeldung

Ihr Kontakt

Mag. Barbara Kellner, MIM

Mag. Barbara Kellner, MIM

Manager Consulting | Deloitte Österreich

Barbara Kellner ist Manager bei Deloitte Human Capital und berät Kunden zu Aufgabenstellungen des Personalmanagements mit Schwerpunkten auf Arbeitszeit, Compensation und Karriere. Außerdem beschäftigt... Mehr

Mag. Magdalena Peckskamp

Mag. Magdalena Peckskamp

Manager Consulting | Deloitte Österreich

Magdalena Peckskamp ist Managerin Im Bereich Social Innovation bei Deloitte Consulting. Sie unterstützt Unternehmen dabei, aktuellen gesellschafts- und sozialpolitischen Herausforderungen wie dem Fach... Mehr