Karriere bei Deloitte Banner

Karriere bei Deloitte

Mein Job in der IT

Toni Vujicic

"Bis heute gefällt mir aber auch die Transparenz und Flexibilität im Team und im gesamten Unternehmen."

In welchem Bereich bei Deloitte Österreich bist du tätig? Was ist deine Rolle, d.h. was sind deine Schwerpunkte und Hauptaufgaben dort?

Ich bin Mitarbeiter der hausinternen IT-Abteilung. Meine Haupttätigkeit liegt im Bereich des Supports. Ich helfe meinen Kolleginnen und Kollegen per Telefon, Email oder persönlich bei technischen Problemen weiter. Außerdem betreue ich die Applikation SharePoint – eine Möglichkeit zur Nutzung strukturierter und individuell berechtigter Datenräume. Des Weiteren bin ich verantwortlich für die Deploymentstation. Hier werden alte und neue Gerätschaften gewartet.

Wie bist du zu Deloitte gekommen?

Ich habe im Sommer 2017 ein zweimonatiges Praktikum in der internen IT-Abteilung absolviert.

Nach Abschluss meines Zivildienstes war mir dadurch ein fixer Arbeitsplatz gesichert.

Wie schaut das Team aus, indem du tätig bist?

Unser Helpdesk-Team umfasst derzeit sieben Mitarbeiter. Das Besondere an diesem Team ist der Zusammenhalt – jeder steht hinter jedem.

Wie ist deine Entwicklung bei Deloitte?

Ich habe als Lehrling beim Helpdesk begonnen. Mittlerweile bin ich ein fixer Teil des Teams und habe unter anderem eine Weiterbildung im Bereich Applications bzw. SharePoint absolviert.

Welche Lerninhalte und welches Know-how konntest du dir bei Deloitte on-the-Job aneignen oder vertiefen?

Ich befasse mich mit der Planung und technischen Umsetzung von Projekten. Im Zuge dessen konnte ich meine organisatorischen Skills stärken und mein technisches Know-how erweitern. Auch bei der Serververwaltung sowie bei der Administration von ActiveDirectory, SCCM oder SharePoint konnte ich einiges dazulernen.

Was war die größte Überraschung bei deinem Start bei Deloitte?

Ab Tag 1 wurde ich voll ins Team aufgenommen. Das hat mich positiv überrascht.

Bis heute gefällt mir aber auch die Transparenz und Flexibilität im Team und im gesamten Unternehmen.

Toni Vujicic
War der Artikel hilfreich?