Banner Berufserfahrene

Karriere bei Deloitte

Mein Job in der Wirtschaftsprüfung

Marieluise Krimmel

"Zudem bekomme ich in meinem Job tiefe Einblicke ins operative Geschäft, in interne Prozesse sowie in das Arbeitsklima vieler verschiedener Unternehmen."

Was waren die wichtigsten Stationen in Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang?

Ich habe neben der Uni Praktikumserfahrung bei einem Steuerberater gesammelt und bei einem Automobilhersteller in der Buchhaltung gearbeitet. Unmittelbar nach dem Studium habe ich dann bei Deloitte begonnen. Prägend waren für mich einzelne Projekte, bei denen ich sehr früh Verantwortung übernehmen durfte, etwa Prüfungsleitungen bei größeren Baugesellschaften oder die Projektleitung bei großen Financial-Due-Diligence-Projekten. Motivierend für mich war auch das positive und anerkennende Feedback seitens der Vorstandsebene einzelner Klienten.

In den letzten fünf Jahren habe ich zwei große Kapitalmarkttransaktionen begleitet, die zu meinen bisherigen Highlights zählen. Solche Projekte sind sehr intensiv und anstrengend, führen aber zu einer sehr engen Zusammenarbeit mit unseren Klienten. Ich habe in meinem bisherigen beruflichen Werdegang vor allem gelernt, dass die größten Herausforderungen oft auch die größten Chancen sind.

Was macht Ihren Job bei Deloitte aus?

In mehr als 20 Jahren bei Deloitte habe ich eigentlich nie eine Phase gehabt, in der mir langweilig war. Mein Job hat so viele Facetten. Ich lerne noch immer fachlich und persönlich dazu. Das liegt auch an meinem tollen Team. Nur gemeinsam können wir unsere Abschlussprüfungen und Sonderprojekte auf hohem Qualitätslevel und mit Spaß an der Arbeit meistern. Daneben gibt es aber auch noch viele anderen Kollegen aus den verschiedensten Bereichen bei Deloitte, von denen ich immer wieder neue Einblicke bekomme. Und ich habe viele Freunde über Deloitte gewonnen.

Zudem bekomme ich in meinem Job tiefe Einblicke ins operative Geschäft, in interne Prozesse sowie in das Arbeitsklima vieler verschiedener Unternehmen. Gerade im Audit sind wir viel vor Ort beim Klienten – da spielt auch die soziale Kompetenz und der Umgang mit Menschen eine wichtige Rolle. Eine proaktive Arbeitsweise und Engagement sind in meinem Job ebenfalls sehr wichtig. 

Für mich selbst spielt auch die Vereinbarkeit meiner Partnerrolle mit meiner Mutterrolle eine große Rolle. Es ist sehr erfüllend, neben der wertvollen Zeit mit meinen beiden Kindern auch einen interessanten und herausfordernden Job zu haben.

Von welchen Fähigkeiten profitieren Sie im Berufsalltag am meisten?

Ich arbeite sehr gerne mit Menschen zusammen. Dazu habe ich in meinem Job viele Möglichkeiten. Im Team aber auch mit dem Klienten ist eine gemeinsame Basis für eine gute und stressfreie Auftragsabwicklung essenziell. Außerdem habe ich Spaß an der Arbeit – das motiviert nicht nur mich, sondern meist auch das gesamte Umfeld.

Im Bereich Wirtschaftsprüfung sind sie spezialisiert auf Jahres- und Konzernabschlussprüfungen nach IFRS. Was ist daran für Sie besonders interessant?

Bei der Prüfung von größeren Gesellschaften oder internationalen Konzernen finden oft einmalige oder besondere Transaktionen statt, die auch fachlich keine Routine darstellen. Das bringt auch für mich als Partnerin kontinuierliche fachliche Fortbildungen mit sich. Die Herausforderung ist aber auch verbunden mit spannenden Einblicken in wirtschaftlich bedeutende österreichische Unternehmen, die oft globale Spitzenreiter sind. Bei größeren Prüfungen sind neben dem fachlichen Know-how auch Teamführung und Projektmanagement sehr wichtig. Für mich ist das Zusammenspiel all dieser Aspekte besonders interessant.

Krimmel Promo

Unsere aktuellen Jobangebote finden Sie im Deloitte Jobportal.

War der Artikel hilfreich?