Coffee and keyboard image

Insights

Cyber Security in Switzerland

Finding the balance between hype and complacency

Während der Grossteil der international ausgerichteten Unternehmen das Risiko der Internetkriminalität als hoch einschätzt, halten binnenwirtschaftlich orientierte Unternehmen diese Risiken für niedrig. Die Bedrohung der Netz- und Informationssicherheit (Cyber Security) zu unterschätzen birgt grosse Risiken.

Die Studie zeigt, dass Unternehmen ihr Wissen und ihre Reaktionsmöglichkeiten verbessern müssen. Unternehmen müssen zudem zu einer strategischeren Sichtweise finden und die Netz- und Informationssicherheit zu einer berechneten und gesteuerten Disziplin unter entsprechender Aufsicht weiterentwickeln.

Inhalt entdecken

Wir freuen uns, die Veröffentlichung unserer ersten Studie zum Thema „Cyber Security in Switzerland““ bekannt zu geben. Die Studie zeigt die fundamentale Bedeutung der Netz- und Informationssicherheit und die Herausforderungen, denen Schweizer Unternehmen im Umgang mit ihr gegenüberstehen. Für die Studie hat Deloitte Gespräche mit 17 Chief Information Security Officers (CISOs), Leitern des Sicherheitsmanagements oder Sicherheitsbeauftragten in den verschiedensten Branchen geführt. Das Ziel dieser Gespräche war es, ein Verständnis dafür zu bekommen, wie sich Schweizer Unternehmen auf Internetkriminalität vorbereiten und reagieren.  

Cyber Security in Switzerland
Fanden Sie diese Seite hilfreich?