Rakete

Prognosen

Top 10 Issues for Insurance M&A in 2013

Ist es Zeit für erfolgreiche Unternehmenszusammenschlüsse?

Wird 2013 das Jahr sein, in dem Unternehmenszusammenschlüsse in der Versicherungsbranche nach einer langen Stagnation wieder zunehmen?

Dieser Bericht analysiert die 10 wichtigsten Themen, die von Versicherungsunternehmen in verschiedenen Marktsegmenten bei der Entwicklung ihrer Akquisitionsstrategie für 2013 berücksichtigt werden sollten.

Inhalt entdecken

Wird 2013 das Jahr sein, in dem Unternehmenszusammenschlüsse (M&A) in der Versicherungsbranche nach langem Stillstand wieder zunehmen? Die Vielfältigkeit der Aktivitäten der Versicherungsunternehmen zum Aufbau ihrer internen M&A-Kompetenzen mag ein Zeichen für eine Zunahme bei den Unternehmenstransaktionen in 2013 sein, da Unternehmen ihren Marktanteil, Vertriebsmöglichkeiten, Produkt-/Dienstleistungsangebote und ihre Wirtschaftlichkeit verbessern möchten, während gleichzeitig die Möglichkeiten für organisches Wachstum beschränkt sind.

Das derzeitige Marktumfeld scheint für die Zunahme von Unternehmenszusammenschlüssen förderlicher zu sein, als dies noch vor einem Jahr der Fall war: organische Wachstumsmöglichkeiten sind begrenzt; die Versicherungs- und Private Equity-Unternehmen verfügen über grosse Mengen an freiem Kapital, das eingesetzt werden muss; und der Aktienmarkt ist insgesamt positiv, was Vertrauen schafft. Darüber hinaus bestärkt die Zustimmung des amerikanischen Kongresses, die unmittelbaren Auswirkungen des sogenannten „fiscal cliff“ zu vermeiden, und die anhaltenden Verbesserungen der amerikanischen Wirtschaft möglicherweise die Unternehmen, die sich bei M&A-Transaktionen zurückgehalten haben, diese nun durchzuführen. Daraus könnten sich für diese Branche Transaktionen in einem Umfang ergeben, der in den letzten Jahren undenkbar war.

 

Top 10 Issues for Insurance M&A in 2013
Fanden Sie diese Seite hilfreich?