Artikel

Erkenntnisse der internen Revision: Fokusbereiche mit grossen Auswirkungen 2017

In jedem Unternehmen gibt es zahlreiche Bereiche, in denen die Objektivität, die Sichtweise und die Kenntnisse der internen Revision den Interessengruppen weiterhelfen und wertvolle Erkenntnisse liefern. Allerdings ergab eine 2016 von Deloitte durchgeführte Studie mit Revisionsbeauftragten weltweit, dass lediglich 28 Prozent der Befragten der Überzeugung sind, dass ihre Funktion starken Einfluss und erhebliche Auswirkungen auf ihr Unternehmen hat. Das bringt die Frage auf: Wo kann sich die interne Revision besonders positiv auswirken und Einfluss nehmen?

Auch wenn die Antworten natürlich je nach interner Revisionsgruppe variieren, erhöhen sich ganz allgemein Einfluss und Wirkung, wenn sich die interne Revision auf die Bereiche mit den grössten Risiken, der grössten Wichtigkeit und dem grössten Belang für die massgeblichen Interessengruppen konzentriert.

Die diesjährige Ausgabe unserer Serie "Internal Audit Insights" identifiziert elf wichtige Bereiche für die interne Revision im kommenden Jahr. Sie erläutert auch, warum diese Bereiche für Interessengruppen wichtig sind und wie die interne Revision bei den bevorstehenden Auditplanungen an den Bereich herangehen könnte.

Erkenntnisse der internen Revision: Fokusbereiche mit grossen Auswirkungen 2017
Fanden Sie diese Seite hilfreich?

Verwandte Themen