Posted: 14 Jan. 2022

Unser M&A Team führt käufer- oder verkäuferseitige Financial Due Diligences beim Erwerb oder Verkauf von Konzernen, Unternehmen oder Unternehmensteilen durch. Ziel ist es mögliche Dealbreaker, Risiken und Chancen zu identifizieren.

Alex ist im Herbst 2021 frisch als Consultant in der M&A-Beratung im Financial Advisory eingestiegen und gibt dir spannende Einblicke in sein Team.

Hallo, mein Name ist Alex und ich bin im September 2021 als Consultant im Transaction Services Team innerhalb von Financial Advisory eingestiegen, in dem wir unsere Mandant:innen vor allem bei M&A-Transaktionen beraten.
In den ersten Monaten bei Deloitte habe ich bereits bei mehreren Projekten mitgewirkt und hierbei sehr viel gelernt. Wie mir der Einstieg gelungen ist und wie mein Arbeitsalltag nun aussieht, erzähle ich hier.

Unser M&A Team führt käufer- oder verkäuferseitige Financial Due Diligences beim Erwerb oder Verkauf von Konzernen, Unternehmen oder Unternehmensteilen durch. Ziel ist es mögliche Dealbreaker, Risiken und Chancen zu identifizieren.

Du bist frisch nach dem Studium eingestiegen. Was hast du studiert und welche Praxiserfahrungen bringst du vielleicht auch schon mit?
Vor meinem Einstieg bei Deloitte habe ich BWL mit Schwerpunkt Accounting und Steuern an der LMU in München studiert. Während meines Studiums habe ich insgesamt über ein Jahr als Werkstudent in der Steuerberatung gearbeitet – hauptsächlich im Bereich der Jahresabschlusserstellung. Außerdem konnte ich Praxiserfahrung als Praktikant bei einem deutschen Automobilkonzern und zu guter Letzt bei Deloitte im Transaction Services Team sammeln, wo ich dann im September 2021 als Consultant eingestiegen bin.

Wie bist du auf die M&A-Beratung bei Deloitte aufmerksam geworden und was findest du so spannend daran, dass du dich für einen Karrierestart dort entschieden hast?
Deloitte ist ja als eines der größten Prüfungs- und Beratungsunternehmen sehr bekannt. Während meines Studiums und meiner Zeit als Werkstudent habe ich gemerkt, dass ich den M&A-Bereich wirklich interessant finde und da bietet sich ein Praktikum im Transaction Services Team natürlich an, um erste richtig gute Erfahrungen zu sammeln. Für mich ist es sehr spannend, dass wir bei unseren Projekten so gute Einblicke in die finanzielle Lage und in die Besonderheiten verschiedenster Unternehmen und Branchen erhalten. Unsere Projekte haben normalerweise eine Laufzeit von drei bis sechs Wochen. Innerhalb dieser kurzen Zeit betrachten und analysieren wir die Unternehmen aus vielen verschiedenen Blickwinkeln. Vor allem die hervorragende Atmosphäre in unserem jungen und dynamischen Team sowie die attraktiven Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten waren ausschlaggebend für meinen Berufseinstieg bei Deloitte.

Wie waren die ersten Monate bei Deloitte für dich? Bei welchen Projekten durftest du schon mitwirken und was sind hier deine Aufgaben?
Die ersten Monate waren sehr interessant und lehrreich. Ich konnte bereits bei mehreren Projekten mitwirken und war immer vollständig in das jeweilige Projektteam eingebunden. Beispielsweise haben wir einen Private Equity Investor bei der Akquisition eines mittelständischen Unternehmens mit mehreren Tochtergesellschaften aus dem Medizintechnik-Sektor beraten und hierfür die Financial Due Diligence erstellt. Dabei habe ich bei diversen Analysen unterstützt und zum Beispiel die Umsätze und Margen des Unternehmens selbstständig analysiert. Außerdem bin ich laufend im Austausch mit unseren Mandant:innen und nehme an Meetings oder Expert Sessions mit dem Management des Targets teil.

Euer Team führt sowohl Buy- als auch Sell-Side Financial Due Diligences für nationale und internationale Private Equity sowie strategische Investor:innen durch. Was können wir uns darunter genau vorstellen und was bereitet dir an dieser Arbeit so viel Freude?
Unser M&A Team führt käufer- oder verkäuferseitige Financial Due Diligences beim Erwerb oder Verkauf von Konzernen, Unternehmen oder Unternehmensteilen durch. Dabei handelt es sich um systematische Analysen der wesentlichen Werttreiber, der Liquiditätssituation, der Ertragslage und der Kapitalstruktur eines Unternehmens. Ziel ist es, durch unsere Analysen die Parameter bei der Bewertung des Zielunternehmens, also des Targets, zu bestimmen, mögliche Dealbreaker, Risiken und Chancen zu identifizieren. Dadurch können wir für unsere Mandant:innen Handlungsoptionen herausarbeiten. Zu unserer Mandantschaft zählen internationale Private Equity Investor:innen, aber auch strategische Investor:innen wie beispielsweise DAX-Konzerne. Vor allem die Zusammenarbeit mit den Teamkolleg:innen und Mandant:innen, das internationale und dynamische Umfeld sowie die Vielfältigkeit und Komplexität unserer Aufgaben bereiten mir bei der Arbeit besonders viel Freude.

Auch wenn du erst kurz dabei bist, ist der nächste Karriereschritt die Beförderung zum Senior Consultant. Wie unterstützt dich Deloitte als Arbeitgeber auf dem Weg dorthin?
Die fachliche und persönliche Weiterentwicklung ist für die Beförderung zum Senior Consultant besonders wichtig. Das tägliche Projektgeschäft spielt dafür eine entscheidende Rolle, weil man auf diesem Weg immer wieder neuen Herausforderungen gegenübersteht und Lösungen für die Probleme in der Praxis finden muss. Natürlich bekommt man dabei auch immer Unterstützung vom Projektteam und arbeitet gemeinsam an der besten Lösung. Außerdem bietet Deloitte eine Vielzahl an Schulungen und Trainings an, die einem das notwendige theoretische Wissen vermitteln und somit die fachliche und persönliche Weiterentwicklung fördern. Wichtig zu erwähnen ist auch, dass Deloitte es einem leicht macht, Berufsexamina – wie CFA, ACCA und das Wirtschaftsprüferexamen – abzulegen, indem Mitarbeiter:innen dafür finanzielle Unterstützung und zusätzlichen Lernurlaub erhalten.

Wie können wir uns das Miteinander in eurem Team genau vorstellen?
Die Atmosphäre in unserem gesamten Team ist absolut positiv und das Miteinander ist immer konstruktiv und respektvoll. Darauf legt das gesamte Team, vor allem unsere Partner:innen und Direktor:innen, enorm viel Wert. Außerdem lernt man seine Teammitglieder durch die enge Zusammenarbeit auf den Projekten richtig gut kennen. Nicht zu vergessen sind natürlich die verschiedenen internen Events, die regelmäßig für lustige und legendäre Abende und auch für einen starken Zusammenhalt in unserem Team sorgen.

Welchen Hochschulabsolvent:innen kannst du einen Einstieg bei euch nur empfehlen und warum?
Was wir bieten, ist ein spannender und abwechslungsreicher Job im M&A-Bereich, eine steile Lernkurve, eine hervorragende Atmosphäre im Team und beste Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten. Außerdem hat man bei Deloitte die Möglichkeit, Menschen mit verschiedenstem Background aus allen möglichen Bereichen, Regionen und Kulturen kennenzulernen, sich auszutauschen und ein großes Netzwerk aufzubauen.

Vor allem motivierten Absolvent:innen, die sich stetig weiterentwickeln und in einem jungen, dynamischen Team etwas bewegen möchten, kann ich den Einstieg bei Deloitte absolut empfehlen. Für den Job sollte man ein wirtschaftswissenschaftliches Studium – wie BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften etc. – mit Schwerpunkten aus den Bereichen Accounting, Finance, M&A, Investment Banking, Private Equity oder Wirtschaftsprüfung absolviert haben.

Du möchtest mehr zu Karrieremöglichkeiten im Bereich Transaction Services erfahren? Dann besuche doch gerne unsere Karrierewebseite!

Werde auch du M&A Berater:in im Transaction Services Team!

Mit nur einem Klick zu allen offenen Stellenanzeigen in diesem Bereich.

Dein Talent Team

Wir helfen dir gerne weiter

Jennifer Koschel

Jennifer Koschel

Senior Employer Branding

Jennifer ist seit 2019 Teil des Teams Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland. Dort verantwortet sie in erster Linie Employer Branding Kampagnen für verschiedene Businesses und Zielgruppen.

Sven Schulz

Sven Schulz

Employer Branding Manager

Sven ist seit 2018 im Team Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland tätig. Dort verantwortet er unter anderem Employer Branding Kampagnen mit Fokus auf berufserfahrene Talente.  Im Deloitte Karriere Blog berichtet Sven über aktuelle Karrierethemen und relevante Business Entwicklungen, die Karrieremöglichkeiten für die unterschiedlichsten Profile bereithalten.