Posted: 24 Aug. 2022

Mein bisher spannendstes Projekt war eine Buy-Side Due Diligence für einen DAX Mandanten vor Ort in Lusaka, Sambia.

Janis, Manager im M&A Transaction Services Team, koordiniert und betreut Financial Due Diligence Projekte. Er erzählt euch in seinem Blogbeitrag, wie die Arbeit in der M&A-Beratung genau aussieht.

Hi, ich bin Janis und seit September 2017 Teil des Teams M&A Transaction Services innerhalb von Financial Advisory, in dem ich aktuell als Manager tätig bin.
Mit welchen Themen und Herausforderungen mein Team und ich uns auseinandersetzen, was meine konkreten Aufgaben als Manager sind, was mein spannendstes Projekt war und was Berufseinsteiger:innen von uns erwarten dürfen, erzähle ich euch gerne hier im Blog. 

 

Mein bisher spannendstes Projekt war eine Buy-Side Due Diligence für einen DAX Mandanten vor Ort in Lusaka, Sambia.

Hi Janis, um euren Bereich entsprechend einordnen zu können: Welche Themen behandelt ihr im M&A Transaction Services Teams?
Wir unterstützen unsere Mandanten bei Sell-Side und Buy-Side M&A Transaktionen, überwiegend in Form einer Financial Due Diligence. Darüber hinaus bieten wir noch weitere Services für unsere Kunden an, die einen reibungsloseren M&A Prozess ermöglichen, beispielweise den Sell-Side Support.

Was sind deine täglichen To Do’s als Manager?
Meine täglichen To Do’s bewegen sich  entlang der gesamten Wertschöpfungskette, vom anfänglichen Proposal über die Durchführung der Projekte bis hin zur finalen Abgabe unseres Reports. Dabei ist die Laufzeit der einzelnen Projekte sehr unterschiedlich. Von zwei Wochen bis zu mehreren Jahren ist alles dabei. Meine Hauptaufgabe ist die operative Leitung der Projekte, bei der ich im regelmäßigen Austausch mit dem Mandanten stehe. Ein Großteil unserer Arbeit besteht aus der Datenaufnahme und -verarbeitung, um daraus zielgerichtete Analyseergebnisse ableiten zu können. Der Fokus liegt dabei in der Regel auf der operativen Ertragslage des Unternehmens, Working Capital Anforderungen und den Nettofinanzverbindlichkeiten.. Jeder Tag bietet in der Regel eine neue Herausforderung, die den Arbeitstag sehr abwechslungsreich gestaltet.

Du hast einen Master in Finance an der International School of Management (ISM) in Dortmund gemacht. Inwiefern hat dich das Studium auf deine jetzige Tätigkeit vorbereitet?
Die ISM hat mir einen sehr guten theoretischen Überblick über die verschiedenen Themenfelder eines Unternehmens gegeben, mit der Möglichkeit, diese durch verschiedene Wahlmodule und Pflichtpraktika zu vertiefen. Da der Großteil der Dozenten nebenbei selbst in der Wirtschaft tätig ist, hat man außerdem einen sehr guten Einblick in die Praxis bekommen. Dieses Gesamtpaket hat mich insgesamt sehr gut auf meine aktuelle Tätigkeit vorbereitet.

Aus welchen Bereichen kommen deine Kunden und was waren deine bisher spannendsten Projekte?
Während meiner Zeit bei Deloitte hatte ich die Möglichkeit besonders viele Industrien kennenzulernen, vom produzierenden Gewerbe über das Gesundheitswesen hin zu Softwareunternehmen. Mein bisher spannendstes Projekt war eine Buy-Side Due Diligence für einen DAX Mandanten vor Ort in Lusaka, Sambia.  Damals versuchte unser Kunde neue Investitionsmöglichkeiten in Afrika ausfindig zu machen, um sein Portfolio geographisch zu erweitern. Ziel der Reise war es, die notwendigen Datenpakete und Informationen zu erhalten, die uns vorher in der virtuellen Phase des Projektes verwehrt blieben.

Mit welchen Herausforderungen sehen sich deine Kunden aktuell konfrontiert?
Die aktuellen Herausforderungen sind vor allem noch immer die Folgen der Corona Pandemie, mit denen viele Unternehmen zu kämpfen haben, insbesondere in Bezug auf Lieferkettenengpässe und damit verbundene ansteigende Logistikkosten. Darüber hinaus erschwert die Zinssituation die Finanzierungsmöglichkeit von M&A Transaktionen, insbesondere für Private Equity Unternehmen.

Was rätst du Bewerber:innen, die in diesem Bereich arbeiten wollen? Und was können Kandidat:innen mit einem Berufseinstieg bei euch erwarten?
Bereits vom ersten Tag an können Neueinsteiger:innen bei uns ein hohes Maß an Eigenverantwortung erwarten. Außerdem bietet das Projektgeschäft die Möglichkeit, viele unterschiedliche Branchen, Unternehmen und Unternehmensbereiche kennenzulernen. Unser M&A Transaction Services Team bietet dabei einen guten Mix aus M&A relevanten- und buchhalterischen Themenfeldern. Ich rate Bewerber:innen, die in diesem Bereich arbeiten wollen, bereits erste Vorkenntnisse über den M&A Prozess und die dazugehörige Financial Due Diligence mitzubringen. Außerdem erleichtern auch fortgeschrittene Accountingkenntnisse den Einstieg deutlich.

Du möchtest mehr über den Bereich M&A Transaction Services und deine dortigen Karrieremöglichkeiten erfahren? Dann informiere dich gerne im Detail auf unserer Karrierewebseite.

Werde Teil des M&A Transaction Services Teams!

Mit nur einem Klick zu allen offenen Stellenangeboten.

Dein Talent Team

Wir helfen dir gerne weiter

Jennifer Koschel

Jennifer Koschel

Senior Employer Branding

Jennifer ist seit 2019 Teil des Teams Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland. Dort verantwortet sie in erster Linie Employer Branding Kampagnen für verschiedene Businesses und Zielgruppen.

Sven Schulz

Sven Schulz

Employer Branding Manager

Sven ist seit 2018 im Team Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland tätig. Dort verantwortet er unter anderem Employer Branding Kampagnen mit Fokus auf berufserfahrene Talente.  Im Deloitte Karriere Blog berichtet Sven über aktuelle Karrierethemen und relevante Business Entwicklungen, die Karrieremöglichkeiten für die unterschiedlichsten Profile bereithalten.