Webcast
13 Apr.

Vordenker-Reihe für Prüfungsausschüsse

Die neuen Herausforderungen gemeinsam meistern

Tuesday, 04:00 p.m.
Veranstaltungssprache: German

Webtalk-Reihe zu den wesentlichen Neuerungen, die durch das FISG (Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz) vorgesehen sind.

Das „S" in ESG | ESG – Lieferkettengesetz und mehr
13. April 2021, 16:00–17:30 Uhr

Über die Veranstaltung

Aktuell sind einige wesentliche regulatorische Neuerungen vom Gesetzgeber auf den Weg gebracht: mit dem Entwurf des FISG (Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz) sind Veränderungen vorgesehen, die sich in vieler Hinsicht auf die Arbeit von Aufsichtsräten und insbesondere Prüfungsausschüssen kapitalmarktorientierter Unternehmen auswirken. Dazu kommen Neuregelungen im ESG-Bereich, z.B. mit dem Entwurf des Lieferkettengesetzes, und vieles mehr.

Risikomanagementsysteme, interne Kontrollsysteme und auch Compliance stehen dabei im Vordergrund, an das Kompetenzprofil des Prüfungsausschusses werden ebenfalls zusätzliche Anforderungen gestellt. Auch nehmen die Ansprüche an die nichtfinanzielle Berichterstattung und deren Prüfung zu.

In unserer Vordenker-Reihe möchten wir mit Mitgliedern von Prüfungsausschüssen und Finanzexperten einige der wesentlichen Neuerungen und die möglichen Reaktionen darauf diskutieren.

Den Auftakt bildet am 13. April 2021 der Webtalk zum Thema „ESG – Lieferkettengesetz und mehr“.

Termine & Anmeldung

Das „S“ in ESG | ESG – Lieferkettengesetz und mehr

Webtalk u.a. mit folgenden Gästen:
Uwe Bergmann
, Director Sustainability Management bei der Henkel AG & Co. KGaA
Ingo Speich, Head of Sustainability & Corporate Governance bei Deka Investment

Moderation
Daniela Mattheus
, Präsidentin der Financial Experts Association e.V.
Dr. Arno Probst
, Partner, Deloitte Center für Corporate Governance

Termin
Dienstag, 13. April 2021
16:00–17:30 Uhr
Zum Kalendereintrag

Die Einladung richtet sich ausschließlich an Mitglieder in Prüfungsausschüssen und andere Mandatsträger sowie FEA-Mitglieder. Zur Anmeldung geht es hier:

Bitte registrieren Sie sich hier für den Webtalk.

Save the date

Dienstag, 22. Juni 2021
Chance: Risikomanagement 2.0
Was sollte sich nach dem FISG ändern?

Dienstag, 28. September 2021
Fraud & Fraud Prevention
Hinweisgeber brauchen Hinweisnehmer

Dienstag, 23. November 2021
Maschinenraum IKS
(Internes Kontrollsystem)
Wie verändert Digitalisierung die Finanzfunktion?

Jeweils von 16:00 bis 17:30 Uhr

Informationen

Auskünfte
Bei Fragen zu unserer Webtalk-Reihe steht Susanne Hellbusch, Tel: +49 40 32080 4822, gerne zur Verfügung.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich hier zum Auftakttermin am 13. April 2021 an. Ihre Einwahldaten werden wir Ihnen einige Tage vor der Veranstaltung zur Verfügung stellen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mit Zoom nutzen wir ein führendes Tool in der modernen Unternehmensvideokommunikation. Zoom verfügt über diverse Zertifizierungen unabhängiger Prüforganisationen. Diese bestätigen die Anforderungen von Deloitte zur Verarbeitung vertraulicher Informationen. Als bedenklich einzustufende Funktionen wie z.B. Recording, File Transfer und Attention Tracking sind bei Deloitte deaktiviert. Zusätzlich werden bei Deloitte alle Daten über verschlüsselte Kanäle mit sicheren Protokollen übertragen.

Dr. Arno Probst

Dr. Arno Probst

Lead Center für Corporate Governance

Dr. Arno Probst ist Partner im Bereich Audit & Assurance, Leiter des Center für Corporate Governance und Regionalleiter Nord für den Mittelstand. Er verfügt über langjährige Berufserfahrung in Prüfung und Beratung insbesondere von größeren, international agierenden Familienunternehmen, auch mit Kapitalmarktorientierung (M-Dax, Tec-Dax, S-Dax etc.). Seine Schwerpunkte liegen zudem im Bereich der Corporate Governance und Compliance Beratung, maßgeblich in den Branchen Handel & Konsumgüter, Medien, Gesundheitswirtschaft, Technische Dienstleistungen, Medizintechnik, Real Estate, Public Services. Herr Dr. Probst publiziert regelmäßig zu Corporate Governance Themen und ist Lehrbeauftragter der Leuphana Universität in Lüneburg und Referent beim Handelsblatt und der ESMT. Er ist Mitglied des Fachbeirats der „Aufsichtsräte Mittelstand in Deutschland (ArMiD) e.V.“, Frankfurt, und war bis 2017 Vorsitzender des Arbeitskreises „Corporate Governance & Gesellschaftsrecht“ im IDW. Er ist Mit-Herausgeber des Rechnungslegungs-Kommentars Merkt/Probst/Fink, erschienen bei Schäffer-Poeschel 2017.

Dr. Claus Buhleier

Dr. Claus Buhleier

Partner Center für Corporate Governance

Dr. Claus Buhleier ist Partner im Bereich Wirtschaftsprüfung. Er verfügt über Erfahrung als verantwortlicher Abschlussprüfer internationaler Unternehmen und ihrer Finanzberichterstattung nach HGB, IFRS und US-GAAP. Er ist spezialisiert auf Abschluss- und Sonderprüfungen bei börsennotierten Unternehmen (DAX, MDAX, Prime Standard). Dr. Buhleier ist Leiter des Deloitte Center für Corporate Governance und koordiniert die Corporate Governance Dienstleistungen und die entsprechende Facharbeit bei Deloitte.

Sustainability Newsletter

Regelmäßige Updates zu Trends, regulatorischen Entwicklungen und Lösungsansätzen rund um das Thema Nachhaltigkeit

    

Tuesday, 13 Apr 2021 04:00 p.m.
Freigeben Veranstaltung auf Social Media teilen