Future of Compliance 2018 | Audit | Deloitte Deutschland

Article

The Future of Compliance 2019

Herausforderungen und Trends im Compliance Management

Wir blicken mit Ihnen nach vorne. Insgesamt über 500 Compliance-Verantwortliche gaben im Rahmen der Studie The Future of Compliance 2019 ihre Einschätzung zu aktuellen Herausforderungen sowie zukünftigen Trends ab und ermöglichen damit einen Blick in die Zukunft. Fokusthemen der aktuellen Studie sind das Compliance-Management im Vertrieb sowie Kennzahlen und Trends der Compliance-Organisationen in der Praxis. Durchgeführt wurde die Untersuchung von Deloitte in Kooperation mit dem Compliance Manager Magazin, der Quadriga Hochschule Berlin sowie erstmalig dem Vertriebsmanager Magazin.

Die Studie

Die Beschäftigung mit dem Themenkomplex Compliance ist nicht neu, aber der stetige Wandel und die Komplexität der Geschäftsvorfälle fordern eine kontinuierliche Anpassung der Compliance-Strukturen. Beginnend mit dem Pilotjahr 2017 verfolgt unsere Studienreihe The Future of Compliance das Ziel, diesen Wandel und die damit einhergehenden Herausforderungen und Trends auf jährlicher Basis einzufangen und zu analysieren.


Die Bedeutung von Compliance sowie die durch die Compliance-Organisation aufgesetzten Maßnahmen haben über die letzten Jahre stark zugenommen. Für das operative Geschäft – und somit stellvertretend für Vertriebsmanager – können diese Maßnahmen oftmals Unterstützung und gefühlte Belastung zugleich sein.


In diesem Jahr sind wir daher neue Wege gegangen: Neben der Befragung der Compliance-Verantwortlichen haben wir zusätzlich zu dieser Erhebung eine parallele Befragung unter Vertriebsmanagern durchgeführt, für die wir fast 400 Teilnehmer gewinnen konnten. Ziel dieser Neuerung ist, die Wahrnehmung von Compliance-Maßnahmen aus beiden Perspektiven zu erfassen. Mittels Online-Fragebogen wurden Daten zu den folgenden Themenbereichen erhoben:


Teil 1 | Compliance-Management im Vertrieb
Teil 2 | Compliance-Management – Zahlen und Trends


Dieses Vorgehen ermöglicht es uns, sowohl Entwicklungen und Trends im Compliance-Management als auch deren Wahrnehmung durch das operative Geschäft näher zu beleuchten. Zusätzlich können Ihnen die Ergebnisse der diesjährigen Studie als Benchmark dienen: Wie umfangreich ist Ihre Compliance-Organisation im Vergleich zu anderen Unternehmen derselben Größenordnung? Wo steht Ihre Compliance-Organisation hinsichtlich der Personalausstattung und des verfügbaren Budgets?

Erkenntnisse

Ein erster Blick in die Ergebnisse: Bei der parallelen Befragung von Compliance- und Vertriebsexperten ergab sich ein unterschiedliches Verständnis bezüglich der Rolle ihrer Compliance-Organisation. Die Auswertung zeigt, dass die Compliance-Organisation selbst ein positiveres Bild von sich zeichnet als der Vertrieb. Dies mag auch daraus resultieren, wie letzterer die Praxisrelevanz der implementierten Compliance-Instrumente bewertet. Die betrifft insbesondere die Compliance-Schulungsinhalte und die Integration von Compliance-Regelungen in die operativen Geschäftsprozesse.


Im zweiten Teil unserer Studie haben wir die Compliance-Verantwortlichen zu wesentlichen Schwerpunktsetzungen und Kennzahlen ihrer täglichen Arbeit befragt. Fast die Hälfte der teilnehmenden Compliance-Experten mit einem implementierten Hinweisgebersystem erhält hierüber sechs oder mehr Compliance-Hinweise jährlich. 45 % der Teilnehmer gaben an, dass ihre Compliance-Organisation über mindestens vier Vollzeit-Mitarbeiter(innen) verfügt. 71 % der teilnehmenden Compliance-Organisationen stehen weniger als 500.000 EUR jährliches Budget zur Verfügung.


Neugierig geworden? Laden Sie noch heute die Studienergebnisse herunter oder schreiben Sie uns für ein Printexemplar der Ergebnisbroschüre.

Forschungsmethodik

Die Studie The Future of Compliance 2019 stützt sich auf eine fragebogenbasierte Online-Umfrage mit insgesamt 504 Teilnehmern. Die Studienteilnehmer setzen sich aus mehrheitlich deutschen Organisationen unterschiedlicher Größe und verschiedener Branchen zusammen. Die Organisationen sind mit 87 % überwiegend privatwirtschaftliche und mit 10 % in geringerem Maße öffentliche Unternehmen.

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern ganz herzlich.

Archiv

Hier finden Sie die  Ausgaben der Studie "The Future of Compliance" auf einen Blick

 

The Future of Compliance 2018

Um der hohen Quote an Anfragen zum CMS und dem Interesse der Kunden gerecht zu werden, erbringen die Unternehmen verschiedene Nachweise und zusätzliche Compliance-Marketingmaßnahmen. Die Studie 2018 geht folgenden Fragen nach: Wie reagieren Unternehmen auf Compliance-Verstöße mit Ausstrahlungswirkung auf ihre Kunden? Wie schätzen die Compliance-Verantwortlichen das Thema Digitalisierung ein und welche Technologien sind für sie dabei besonders relevant? Und inwieweit sind diese in unternehmensinterne Digitalisierungsinitiativen eingebunden?

Erfahren Sie mehr dazu in der Studie.

 

Hier erhalten Sie die Future of Compliance 2018

The Future of Compliance 2017

Die Bedeutung des Kunden als externer Stakeholder wächst. Die Förderung der Compliance-Kultur und die wirksame Compliance-Kommunikation sind die am häufigsten genannten Herausforderungen für die Compliance-Funktion. Auch das Change-Management hin zum wertebasierten Compliance-Management beschäftigt mehr als die Hälfte der Unternehmen. Findet tatsächlich ein Wandel hin zu einem werte- und wettbewerbsorientierten Verständnis von Compliance statt? Lesen Sie in unserer Ergebnisbroschüre, ob sich hinter dieser oft gehörten Aussage substanziell Neues verbirgt. Wie steht es in diesem Zusammenhang um die Messbarkeit des Wertbeitrags von Compliance zum Unternehmen? Wie gut kooperieren andere Abteilungen mit der Compliance-Funktion? Und welche zukünftigen Themen sieht die Compliance Community am Horizont?

Erfahren Sie mehr dazu in der Studie.

Hier erhalten Sie die Future of Compliance 2017