Hacker School Kooperation

Article

Die Kooperation Deloitte und Hacker School

WorldClass-Initiative | Engagement für Bildung

Das Ziel: Jungen Menschen digitale Mündigkeit vermitteln

Deloitte unterstützt die Hacker School seit Juni 2022 bei der Weiterentwicklung und Skalierung der Programmierkurse. In diesen entwickeln die Teilnehmenden spielerisch ein Verständnis für algorithmisches Denken.

Für 2022 hat sich die Hacker School unter anderem die Ziele gesetzt die Anzahl der Teilnehmenden in allen Formaten zu verdoppeln. Das gemeinnützige Unternehmen möchte in den Schulen auch sozioökonomisch benachteiligte Kinder erreichen und das neue Format Hacker School @yourschool+ veröffentlichen.

Die Wirkung der angebotenen Programmierkurse, welche kostengünstig und teilweise kostenlos angeboten werden, entfaltet sich auf den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen ab elf Jahren. Nach der Teilnahme an einem Kurs an der Hacker School haben die Teilnehmer:innen:

  • Mut gewonnen, Neues zu probieren 
  • Spaß am Programmieren entwickelt 
  • neue Fähigkeiten („Future Skills") an sich entdeckt 
  • Lust bekommen, sich mehr mit IT zu beschäftigen 
  • bessere Vorstellung von IT-Berufen
  • größere digitale Mündigkeit 
Hacker School

Wir freuen uns sehr, Deloitte Deutschland jetzt als engagiertes Partnerunternehmen für bessere digitale Bildung im Team Hacker School zu haben. Die finanzielle Unterstützung verknüpft mit, und das ist fast noch wichtiger, dem Support durch professionelle ITler:innen als Inspirer für die Jugendlichen in den Kursen, ist die perfekte Form von Unternehmens-Engagement, die unsere wichtige Arbeit möglich macht. Danke!

Dr. Julia Freudenberg, CEO Hacker School

Deloitte setzt sich mit dieser Kooperation für die Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen ein und leistet hier insbesondere einen Beitrag zu den SDGs 4 „Hochwertige Bildung“ und 17 „Partnerschaften zur Erreichung der Ziele“, die auch im Fokus der Deloitte WorldClass-Initiative stehen.

Um die digitale Welt zu verstehen und mitzugestalten, sollte jedes Kind in Deutschland, unabhängig von Geschlecht und Herkunft, die Möglichkeit haben ins Programmieren reinzuschnuppern. Genau dafür setzt sich die Hacker School ein. Im Rahmen der WorldClass-Initiative von Deloitte unterstützen wir die Hacker School bei ihrem weiteren Wachstum und freuen uns gemeinsam einen #ImpactThatMatters zu erzielen.

Volker Krug, CEO Deloitte Deutschland

Die Hacker School

Die Hacker School bietet niedrigschwellige, kompakte IT-Kurse an, in denen Kinder und Jugendliche fürs Programmieren begeistert werden. Das bundesweit agierende Projekt aus Hamburg kooperiert hierfür mit Unternehmen aus der IT-Branche. Mit Unterstützung der ehrenamtlichen Inspirer entwickeln die Schüler:innen ein Verständnis für algorithmisches Denken. In Zweierteams entwickeln sie selbst Spiele und Apps auf der Basis von Programmiersprachen.


Zusätzlich zu den vor Ort stattfindenden Kursen bietet die Hacker School nun auch online Kurse an. Dadurch können nun auch Interessierte aus ländlichen Gegenden Zugang zu den Kursen erhalten. Mit der GIRLS Hacker School ist ein Projekt dazu gekommen, das sich gezielt an Mädchen und Frauen richtet.

Fanden Sie diese Information hilfreich?