Solutions

Insolvenz-Beratung

Werte erhalten in der Insolvenz

Eine Insolvenz ist in manchen Fällen unausweichlich, kann aber auch eine von mehreren Optionen darstellen. Als Berater unterstützen wir Unternehmen und ihre Stakeholder dabei, die betriebswirtschaftliche und insolvenzrechtliche Situation des Unternehmens zu analysieren, Haftungsgefahren zu minimieren, sowie die für sie sinnvollste Option in der Situation zu finden – und damit Werte zu erhalten.

Unsere Leistungen zur Insolvenz-Beratung im Überblick:

  • Analyse der wirtschaftlichen Situation des Unternehmens im Hinblick auf eine drohende Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit (Insolvenz Due Diligence)
  • Unterstützung bei der professionellen Vorbereitung eines Verfahrens und der Antragsstellung innerhalb der Insolvenzantragsfristen
  • Vorbereitung und durchgängige Begleitung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung bzw. Schutzschirmverfahren:
    • Erstellung der notwendigen Eigenverwaltungsplanung gem. § 270a InsO (insbesondere Finanzplan für sechs Monate, Konzept zur Bewältigung der Insolvenz, Vergleichsrechnung der Mehr- oder Minderkosten der Insolvenz im Vergleich zum Regelverfahren)
    • Insolvenzantragsvorbereitung
    • Operative Unterstützung während des vorläufigen und des eröffneten Eigenverwaltungsverfahrens
    • Unterstützung der Kommunikation mit Gericht, Gläubigerausschuss, Gesellschaftern und weiteren Beratern
    • Bescheinigungsersteller für das Schutzschirmverfahren
    • Konzept und Ausarbeitung des Insolvenzplans

Investoren sowie (in- und ausländische) Gesellschafter möchten oft auch in wirtschaftlich schwierigen Situationen ein Insolvenzverfahren vermeiden. 

Stefan Sanne, Partner, Restructuring Services

Zur Vermeidung eines Insolvenzverfahren kann ein Liquidationsverfahren der richtige Weg sein. In dem Fall bieten wir Ihnen folgende Unterstützungsleistungen an:

  • Liquidation von Gesellschaften (Erstellung der Liquidationsplanung, operative Begleitung der Liquidation, Stellung eines Liquidators)
  • Internationale Koordination und Durchführung der Liquidation von ausländischen Tochtergesellschaften internationaler Konzerne

Unsere Leistungen für Insolvenzverwalter und Sachwalter richten sich nach den Notwendigkeiten des jeweiligen Verfahrens:

  • Erstellung von Liquiditätsplanungen und Unterstützung beim Liquiditätsmanagement
  • Unterstützung des Insolvenzverwalters/Sachwalters bei der operativen Betriebsfortführung nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens (Standortmanagement, Liquiditätsplanung, Buchführung etc.)
  • Beurteilung von Haftungs- und Anfechtungsansprüchen (Angriff); retrograde Ermittlung des Eintrittszeitpunkts von Insolvenzantragsgründen; Aufbereitung von Sachverhalten (z.B. im Fall von existenzvernichtenden Eingriffen) in Zusammenarbeit mit Forensic Services bei Deloitte
  • Kassenprüfungen für den Gläubigerausschuss, Erfüllung von internen und externen Rechnungslegungsvorschriften (inkl. Schlussrechnungsprüfung)

Unsere Expertise

Unser Insolvenz-Expertenteam ist interdisziplinär aufgestellt und kann zusätzlich auf das internationale Deloitte Netzwerk zurückgreifen. Wir unterstützen unsere Mandanten individuell in allen Fragestellungen rund um eine Insolvenz und deren Vermeidung sowie bei der Betrachtung von Handlungsspielräumen in der Krisenbewältigung, auch durch ein adäquates Aufzeigen von Alternativen.

Ihr Ansprechpartner

Stefan Sanne

Stefan Sanne

Partner | Financial Advisory

Stefan Sanne leitet den Bereich Restructuring Services in Deutschland. Er verfügt über nahezu 25 Jahre Erfahrungen in der Erstellung von Sanierungskonzepten, der Durchführung von Sanierungscontrolling... Mehr