Solutions

Operational Transaction Services

Das Operational Transaction Services Team (OTS) unterstützt Kunden bei der Vorbereitung und Durchführung von M&A-Transaktionen. Wir begleiten unsere Kunden bei strategischen Fragestellungen bis hin zur operativen Umsetzung von Integrationen und Carve-outs.

Bitte klicken Sie auf das Bild für eine vergrößerte Ansicht

Carve-out

Unternehmensrestrukturierung, unterdurchschnittliche Performance eines Geschäftsbereichs oder Fokussierung auf das Kerngeschäft können Auslöser für die Ausgliederung (Carve-out) eines Geschäftsbereichs sein. Ein Carve-out ist eine strategische Herausforderung, die das Geschäftsmodell, die Mitarbeiter, die Unternehmenskultur sowie einzelne Funktionsbereiche stark beeinflusst.

Das OTS Team von Deloitte unterstützt Sie dabei, eine reibungslose Separierung des Geschäftsbereichs, ohne Unterbrechung des Tagesgeschäftes, zu erreichen, Sicherheit über die Höhe der laufenden und einmaligen Separierungskosten zu erlangen sowie die Prozesse des zurückbleibenden Geschäftes nach Closing schnellstmöglich zu optimieren.

Wir bringen die nötige Expertise aus verschiedenen Projekten und Branchen mit, um unsere Kunden in allen strategischen und operativen Belangen einer M&A-Transaktion erfolgreich zu unterstützen.

Unsere Leistungen:

  • Definition der Desinvestitionsstrategie
  • Aufbau und Leitung des Carve-out Management Office (CMO)
  • Erarbeitung eines detaillierten Separationskonzeptes
  • Entwicklung des Target Operating Models
  • Planung von Day 1 und Durchführung von D1 Readiness Checks
  • Koordination und inhaltliche Separationsunterstützung für alle Funktionsbereiche
  • Management von Transitional Service Agreements (TSA) für die Übergangsphase
  • Erstellung und Umsetzung eines Change Management- sowie Kommunikationskonzeptes
  • Enge Zusammenarbeit mit den Transaction Services Kollegen bei der Erstellung des Fact Books, der VDD und den Carve-out Financials

M&A Integration

Erfolgreiche M&A-Transaktionen zeichnen sich durch ein frühzeitiges und durchgehendes Integrationsmanagement von der Deal Strategie bis zum vollständigen Projektabschluss aus. Durch einen durchgängigen und strukturierten Post-Merger Integration-Prozess stellt das OTS Team von Deloitte sicher, dass die Werttreiber frühzeitig identifiziert, die Komplexität reduziert sowie die geplante Zeit und Synergieeffekte eingehalten werden.

Wir verfügen entlang des gesamten Deal Zyklus über weitreichende Transaktionserfahrung. Wir begleiten Unternehmen von der Entwicklung der Integrationsstrategie über die Definition des Operating Models, bis hin zur operativen Umsetzung des Integrationsplans (Day 1 / Day 100). Ferner unterstützen wir bei der Harmonisierung der Funktionen und Systeme, so dass die anvisierten Synergien vollständig realisiert werden. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit dem Transaction Services Team schaffen wir zudem eine gesicherte Grundlage für die Prüfung des Zielunternehmens sowie Integration der Financials in den Business Plan.  

Wir unterstützen nicht nur Industrieunternehmen bei Kauf und Integration, sondern auch Private Equity Gesellschaften bei der Entwicklung von Übernahmestrategien, wenn diese ihr aktuelles Portfolio erweitern möchten.

Unsere Leistungen:

  • Definition der Integrationsstrategie
  • Aufbau und Leitung des Integration Management Office (IMO) als zentrale Koordinations- und Steuerungsstelle
  • Entwicklung des Target Operating Model Design
  • Erstellung von Integrationskonzepten inkl. funktionalen Blueprints
  • Koordination und inhaltliche Unterstützung aller Funktionsbereiche im Rahmen der Integrationsumsetzung (D1, D100 Planung)
  • Identifizierung und Management von Synergien
  • Finanzielle Bewertung von Synergien, inkl. Berücksichtigung der One-off Integrationskosten
  • Erstellung und Umsetzung eines Change Management- sowie Kommunikationskonzeptes
  • Erstellung von Finanzdaten sowie Integration der Financials in Business Plan

Business Due Diligence

Die Business Due Diligence (BDD) ist in der heutigen Zeit ein wichtiger Baustein einer ganzheitlichen Betrachtungsweise innerhalb einer Unternehmenstransaktion. Sowohl Corporates als auch Private-Equity-Investoren sind verstärkt auf der Suche nach Wertsteigerungspotentialen im Transaktionsprozess, die bspw. durch Verbesserungsmaßnahmen im operativen Leistungsbereich erreicht werden können und hierdurch gleichzeitig die operationellen Risiken mindern. 

Unsere Leistungen:

  • Entwicklung eines Verständnisses für die Zusammensetzung und die Beschaffenheit der Kosten sowie die Einsatzfähigkeit des Zielunternehmens 
  • Überprüfung und Bewertung von zukünftigen Kostensenkungsplänen, einschließlich Restrukturierungsplänen und Bewertung von Synergieeffekten
  • Bewertung operationeller Risiken innerhalb eines Unternehmens
  • Plausibilisierung des Umfangs, der Dauer und Kosten von TSAs, die zur Vermeidung von Unterbrechungen der Geschäftstätigkeit nach der Transaktion unerlässlich sind 
  • Identifikation potentieller Dis-Synergien bzw. Einmalkosten bei der Ausgliederung des Zielobjektes 
  • Herausarbeitung von weiteren Kostensenkungspotentialen und der Unterstützung bei der Entwicklung von Leistungssteigerungsmaßnahmen
  • Erstellung von Business Modellen zur finanziellen Überprüfung von Planrechnungen und Aufstellung von Alternativrechnungen (Szenarienanalyse)

Ihre Ansprechpartner

Thomas Menzler

Thomas Menzler

Partner Operational Transactions Services

Thomas Menzler verantwortet den Bereich Post Merger Integration und operative Carve-outs der Operational Transaction Services (OTS) bei Deloitte innerhalb von Financial Advisory. Er verfügt über mehr ... Mehr

Jörg Niemeyer

Jörg Niemeyer

Leiter Specialist Advisory Services

Jörg Niemeyer ist Partner und verantwortet den Bereich Specialist Advisory Services. Er verfügt über mehr als fünfzehn Jahre Berufserfahrung im M&A Bereich. Zu seinem Tätigkeitsschwerpunkt zählt die E... Mehr