Article

Deloitte Board Services

Effektives Compliance Management bei der Vorstandsvergütung

Komplexe rechtliche Vorgaben erschweren die konfliktfreie, effiziente Gestaltung und Administration der Vorstandsvergütung.

Viele Stabsstellen und/oder HR-Abteilungen haben sowohl Vorstands- wie Aufsichtsratsangelegenheiten zu erledigen; hierbei entstehen nicht selten Konflikte im Sinne einer ordnungsgemäßen Compliance.

Überdies stoßen interne Dienstleister immer häufiger an Kapazitätsgrenzen, da die verschärften gesetzlichen Anforderungen an die Gestaltung und Administration der Vorstandsvergütung das Aufgabenportfolio kontinuierlich erweitern.

Zum gängigen, weil rechtlich obligatorischen Anforderungsprofil an die Administration der Vorstandsvergütung gehören unter anderem:

  • Vergütungssystemanalysen und ggf. des Systems (inkl. Fringe Benefits)
  • Rechtliche Gestaltung und/oder Optimierung von Musterverträgen, individuellen Dienstverträgen, Planbedingungen, Aufhebungsvereinbarungen etc.
  • Kalkulation der Weiterentwicklung monatlicher Rückstellungen für variable Vergütung (Boni); Payroll-Dienste
  • Vorbereitung und ggfs. Begleitung von Gremiensitzungen sowie der Hauptversammlung
  • Formulierung des Vergütungsberichts

Deloitte Board Services

MöchtenSie mehr zu den Deloitte Board Services wissen?

Laden Sie sich doch unsere ausführliche Broschüre herunter oder kontaktieren Sie uns für ein ausführliches Gespräch:

Dr. Marcus von Hermanni | Vergütungspolitik | Gremienunterstützung

Ronny Spors | Administration & Payroll

Dr. Peter Maser | Legal Services