Article

Deloitte Pixel™: Die Crowdsourcing–Lösung für Unternehmen

Wie Unternehmen von flexiblen Ressourcen profitieren können

Deloitte Pixel hilft Unternehmen dabei Crowdsourcing für sich zu nutzen. Deloitte Teams und Kunden können so das Wissen und spezifische Expertise externer Ressourcen außerhalb des eigenen Unternehmens für sich nutzen, um Aufgaben schneller, besser und kostengünstiger abzuwickeln. Die Crowd mit der Deloitte Pixel zusammenarbeitet, besteht unter anderem aus Anbietern aus den Bereichen Design, Ideengenerierung, Marktabschätzung, Expertenidentifizierung, Data Analytics, Algorithmus Optimierung und Technologieentwicklung.

Unsere Perspektive auf Crowdsourcing im Unternehmen

Wir alle nutzen Crowdsourcing-Leistungen fast täglich – teilweise ohne darüber nachzudenken – ob bei Erledigungen im Haushalt (TaskRabbit), bei der Erfassung von Informationen (Wikipedia) oder dabei sich in der Stadt zu bewegen (Uber). Solche Community-getriebenen Modelle sind allerdings nur ein kleiner Teil des riesigen Crowdsourcing-Puzzles. Über die letzten Jahre hat sich das Spektrum von Crowdsourcing kontinuierlich erweitert und reicht mittlerweile von der persönlichen Datensammlung bis hin zu Advanced Analytics.

Deloitte beschäftigt sich seit 2014 mit dem Thema Crowdsourcing. Schnell wurde dabei deutlich, dass das zugrunde liegende Konzept der Auslagerung von Tätigkeiten an externe Ressourcen auch für Unternehmen anwendbar und hochgradig relevant ist. Das Ergebnis ist Deloitte Pixel – ein weltweites Dienstleistungsangebot, das internen Projektteams und Kunden dabei hilft von Crowdsourcing zu profitieren.

Für welche Bereiche können Sie Pixel nutzen?

Warum Crowdsourcing mit Deloitte Pixel?

Kunden- und Crowdsourcing-Erfahrung: Das Deloitte Pixel Team umfasst Deloitte-Mitarbeiter aus allen Dienstleistungsbereichen und Funktionen. Mit mehr als 80 ausgeführten Projekten hat das Team fundierte Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung von Crowdsourcing-Projekten gesammelt.

Qualitätskontrolle: Über einen mehrjährigen Prozess ist das Geschäftsmodell von Deloitte Pixel erprobt worden, Standards liegen vor und Risiken können auf diese Weise minimiert werden.

Zugang zu den besten Crowdsourcing-Dienstleistern: Das Deloitte Pixel Team arbeitet mit einem breiten Portfolio an Crowdsourcing-Vendoren zusammen, um die richtige Crowdsourcing-Lösung oder eine Kombination von Lösungen für das jeweilige Projekt zu finden.

Kontinuierliche Verbesserung: Die Mission von Deloitte Pixel ist es, eine Vorreiterstellung einzunehmen und die Grenzen von Crowdsourcing stets weiterzuentwickeln. Aus diesem Grund verbessert sich Deloitte Pixel stetig und bietet zunehmend mehr Dienstleistungen an.

Wie arbeitet Deloitte Pixel?

Deloitte Pixel fokussiert und zerlegt ein Thema oder Problem in seine Einzelteile. Dadurch ist es möglich, Komponenten zur Nutzung von Crowdsourcing zu identifizieren, den richtigen Ansatz zu wählen und das optimale Zusammenwirken der Crowd mit den Deloitte Ressourcen zu gestalten. Zentrale Themen, mit denen sich das Deloitte Pixel Team beschäftigt, sind:

  • Welche Aufgaben die Crowd erledigen kann
  • Welche Crowd sich für welche Art von Aufgaben eignet und wie diese Aufgaben für die Crowd strukturiert werden
  • Wie wir Ressourcen von Deloitte, unseren Kunden und der Crowd optimal kombinieren, um gemeinsam ausgezeichnete Resultate zu erzielen
  • Wie Risiken identifiziert und minimiert werden, um schneller zum gewünschten Ergebnis zu gelangen

Weitere Informationen

Deloitte Pixel UK

Deloitte Pixel US