Deloitte Modernization Studio

Article

Deloitte Modernization Studio

Applika­tionen zu­kunfts­fähig machen

Die aktuellen Entwicklungen der Digitalisierung stellen weitreichende Fragen an die Zukunftsfähigkeit von Legacy-Applikationen: Sind zukünftig qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorhanden, um die Applikationen in weiter zunehmender Geschwindigkeit den wachsenden Anforderungen kundenzentrierter Integration anzupassen? Können agile Vorgehensmodelle oder Cloud-Plattformen verwendet bzw. unterstützt werden? Ein kosten- und zeitoptimierter Ansatz ist die Modernisierung dieser eigenentwickelten Anwendungen.

Mehrstufiger Modernisierungsansatz 

Der Ansatz zur Modernisierung einer Natural oder Cobol Anwendung beruht auf einem 2-Phasen-Vorgehen. Dies ist ein kostengünstiges und effektives Vorgehen, um Altanwendungen auf eine aktuelle Technologieplattform zu heben und moderne Anforderungen und Gestaltungsprinzipien umzusetzen.

Die mehrstufige Vorgehensweise ermöglicht nicht nur sehr schnell eine Kostenreduktion durch Eliminierung der hohen Kosten der Mainframe-Umgebung bei kompletter Beibehaltung von Funktionalität und Bedienung, sondern ermöglicht auch die nachhaltige Modernisierung der Anwendung. Diese kann individuell geschnitten und an der Geschäftsentwicklung und ihren Erfordernissen ausgerichtet werden.

Modernization Studio

Das Modernization Studio in Stuttgart orchestriert die lokalen und weltweiten Kompetenzen im Hinblick auf Programm- und Projektmanagement, Softwareentwicklung und Test, sowie die Partnerschaft mit innoWake zur Nutzung der technischen Migrations-Expertise. Das seit Jahren bewährte Zusammenarbeitsmodell von Deloitte und innoWake hat in den bisherigen Projekten eine Erfolgsquote von 100%.

Kontakt

Wir freuen uns mit Ihnen möglichen Modernisierungsaktivitäten zu besprechen.
Ihre Anspechpartner im deutschen Modernization Studio in Stuttgart sind:

Axel Rupp
Partner

axrupp@deloitte.de

Lars Hennig
Manager

lhennig@deloitte.de

„Deloitte and innoWake proposed an innovative automated refactoring approach that fit TxDMV’s modernization objectives. The refactored system to-date has rolled out to 251 counties.“

Greg Fisher, Project Manager
TxDMV RTS Project

Fanden Sie diese Information hilfreich?

Verwandte Themen