Article

Deloitte Football Money League 2021: Vier Bundesligisten vertreten

FC Barcelona und Real Madrid bilden weiterhin das Spitzenduo,
FC Bayern erstmals wieder auf Rang 3 seit der Saison 2013/14

Die 24. Ausgabe der Deloitte Football Money League präsentiert die umsatzstärksten Clubs im Weltfußball: Neben dem FC Bayern München, Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 hat sich mit Eintracht Frankfurt ein vierter Bundesliga-Club im Top-Ranking der Saison 2019/20 platziert.