Ruderer

Insights

Gesell­schafter­­verein­­barungen 

Damit ein Unternehmen effektiv und in der gewünschten Weise arbeiten kann und um Reibungsverluste zu vermeiden, ist es erforderlich, das Verhältnis zwischen den Gesellschaftern sorgfältig und vorausschauend zu gestalten.

Gesellschaftervereinbarungen sind ein wichtiges Instrument, um die Rechte, Pflichten und die Zusammenarbeit der Gesellschafter untereinander festzulegen sowie um mögliche Konflikte schon im Vorfeld zu vermeiden oder zügig beizulegen.

Deloitte Legal unterstützt Gesellschaften bei der Verhandlung und der Umsetzung von Gesellschaftervereinbarungen im Hinblick auf:

  • Strukturierung von Geschäftsführungs- und Aufsichtsorganen
  • Gesellschafterbeschlüsse mit qualifizierten Mehrheitserfordernissen 
  • Beschränkung der Übertragbarkeit von Gesellschaftsanteilen
  • Regelungen zur Ausschüttungspolitik

Deloitte Legal verfügt über umfangreiche Erfahrung und ist daher in der Lage, die Besonderheiten des Zusammenwirkens von Gesellschaftern bei den unterschiedlichen Gesellschaftsformen in individuell abgestimmten und auf die Bedürfnisse der Gesellschaft zugeschnittenen rechtlichen Gestaltungen zu berücksichtigen. Zudem besitzen wir die notwendige Branchen-Expertise, die es uns erlaubt, branchenspezifische Besonderheiten in die Vertragsgestaltung einfließen zu lassen. Dadurch gelingt es uns, den Besonderheiten des individuellen Unternehmens bestmöglich Rechnung zu tragen und für Sie optimale Ergebnisse zu erzielen.

Did you find this useful?

Related topics