Cookie Notice

Zuletzt überarbeitet: 1. März 2021

Diese Website verwendet Cookies und Web-Beacons, um das Website-Erlebnis für den Nutzer zu optimieren und die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten.


In Ergänzung unserer Datenschutzerklärung möchten wir Sie mit dieser Cookie Notice darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten, die uns durch Cookies und Web-Beacons zur Verfügung stehen, verarbeiten. Weitere  Informationen dazu, wie wir mit uns anvertrauten Daten/Informationen umgehen und diese schützen, erhalten Sie unter unserem Link zur Datenschutzerklärung.

Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Gerät zur Internetnutzung abgelegt werden. Eine Gefährdung geht von diesen Cookies nicht aus, da es sich hierbei nicht um ausführbare Programme handelt.

Wir setzen diese Cookies ein, um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte sowie für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können. Dies erreichen wir dadurch, dass mit Hilfe der gesetzten Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt, analysiert und gespeichert werden.

In Verbindung mit Cookies platzieren wir auf unserer Website auch kleine Grafikdateien, sogenannte Web-Beacons (auch „Pixel-Tags“ oder „Clear GIFs“ genannt), die eine Identifikation des Nutzers bzw. des Nutzerverhaltens ermöglichen. 

Sie können selber entscheiden, ob Sie den Einsatz von Cookies und Web-Beacons zulassen, oder ab Sie unsere Webseite ohne den Einsatz von diesen Technologien nutzen möchten. Wir weisen Sie jedoch ausdrücklich darauf hin, dass eine Nutzung unserer Website ohne den Einsatz speziell erforderlicher Cookies nicht möglich ist. Hierzu möchten wir Ihnen gerne im Einzelnen erklären, welche Cookies und Web-Beacons wir zu welchem Zweck einsetzen bzw. einsetzen möchten:

So setzen wir Cookies ein

Bestimmte von uns verwendete Cookies sind erforderlich, um sich auf einer Website bewegen und alle Funktionen nutzen zu können. Ohne diese Cookies können beispielsweise  während eines Besuchs getätigte Aktionen (z. B. Texteingabe) nicht erhalten bleiben, auch wenn zwischen einzelnen Seiten der Website navigiert wird.
Außerdem nutzen wir funktionale Cookies. Sie ermöglichen es einer Website, bereits getätigte Angaben (wie bspw. die Sprachauswahl) zu speichern und dem Nutzer, basierend auf der Interaktion mit der Website, verbesserte, personalisierte Funktionen anzubieten. Diese Cookies können von uns oder von Drittanbietern, deren Dienste wir in Anspruch nehmen, gesetzt werden.

Wir nutzen außerdem Performance Cookies. Diese sammeln Informationen über die Nutzungsweise einer Website und ermöglichen es uns, Analysen durchzuführen, bspw. welche Seiten am häufigsten aufgerufen werden. Diese Cookies werden ausschließlich dazu verwendet, die Performance der Website und damit das Nutzererlebnis zu verbessern. Sie können von uns oder von Drittanbietern gesetzt werden.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

Die Anzahl von Websitebesuchen wird mithilfe von Web Beacons  (oder Tracking-Pixel) erfasst. 

Die Cookies für Marketingzwecke können über unsere Website von unseren Werbepartnern eingesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen.


Google Tag Manager 

Der Google Tag Manager wird für die Erfassung von Daten auf einer Website eingesetzt und ist eine Lösung, mit der sogenannte Website Tags über eine Oberfläche zentral verwaltet werden können. Die Daten werden nicht erhoben oder gespeichert, sondern nur an Analyseprogramme wie bspw. Google Analytics zur weiteren Verarbeitung übergeben. Der Tag Manager selbst (welcher die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Weitere Informationen zur Verarbeitung der Google Tag Manager Daten finden Sie auf der folgenden Seite: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Google Analytics Retargeting

Im Rahmen unserer Werbemaßnahmen setzen wir innerhalb von Google Analytics und der Google Marketing Plattform Retargeting ein.

Durch geräteübergreifende Funktionen von Google Analytics und der Google Marketing Plattform lassen sich so erstellte Werbezielgruppen geräteübergreifend verknüpfen. So lassen sich Werbemaßnahmen auf Basis Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf verschiedenen Ihrer Endgeräte anzeigen. Diese Verknüpfung kann nur stattfinden, wenn Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt haben. Dadurch können personalisierte Werbebotschaften auf Ihren Geräten geschalten werden, auf denen Sie sich mit Ihrem Google-Konto angemeldet haben.

Weitere Informationen und die Datenschutzbestimmungen können Sie in der Datenschutzerklärung von Google einsehen. Die Erfassung der oben genannten Daten erfolgt ausschließlich auf Basis Ihrer Einwilligung. Diese können Sie bei Google widerrufen.

LinkedIn Insight Tag

Im Rahmen unserer Werbemaßnahmen setzen wir innerhalb von LinkedIn Retargeting ein; LinkedIn Conversion Tracking von LinkedIn Ireland, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland („LinkedIn"). LinkedIn Conversion Tracking ist ein Retargeting- und Analysetool, welches durch das LinkedIn Insight Tag unterstützt wird. Das Insight Tag bewirkt, dass bei Besuch der Deloitte Webseite ein Cookie, also eine winzige Text-Datei, im Webbrowser des Users abgelegt wird. Das Insight Tag ist auf der Deloitte Webseite integriert und ermöglicht die Erfassung von Daten wie IP-Adresse, die Zeit des Aufrufs dieser Webseite oder die Erfassung von definierten Ereignissen (wie z.B. Downloads oder Seitenaufrufe). Außerdem können Usern interessenspezifische und relevante Angebote und Empfehlungen angezeigt werden, die davon abhängen, über welche Services, Informationen und Angebote sich User auf der Deloitte Webseite informiert haben. Ferner kann LinkedIn dadurch Statistiken mit aggregierten Daten über die Nutzung und den Besuch der Deloitte Webseite zusammenstellen. Wenn ein User LinkedIn-Mitglied ist, können auch demografische Informationen, z.B. betreffend dem ungefähren Standort erfasst werden. Das vom Insight Tag im Browser abgelegte Cookie verbleibt dort, bis es manuell vom User gelöscht wird oder nach dem letzten Laden des Insight Tags automatisch gelöscht wird. 

Die Speicherung von Cookies kann generell über die Einstellung des Webbrowsers bearbeitet werden. Alternativ können User speziell dem LinkedIn Conversion Tracking widersprechen, indem sie ein Opt-out-Cookie setzen, das solange auf dem Gerät verbleibt, bis der User die Cookies löscht. User können dazu das LinkedIn Cookie unter diesem Link deaktivieren. LinkedIn-Mitglieder können dazu auf das Feld „Opt-out on LinkedIn“ klicken. Nicht-Mitglieder klicken auf „Opt-out“. Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn gibt es hier

So können Sie Cookies kontrollieren

Sie können zu jeder Zeit selber entscheiden, ob Sie den Einsatz von Cookies oder Web-Beacons zulassen oder nicht. Grundsätzlich sind die oben beschriebenen erforderlichen Cookies voreingestellt und können auch nicht entfernt werden, da ohne diese Cookies eine Nutzung dieser Webseite nicht möglich ist. 

Alle anderen Cookies und Web-Beacons müssen Sie über unseren Cookie-Banner, der bei Aufruf der Webseite erscheint, aktiv zulassen. Diese Technologien sind von uns nicht voreingestellt.

Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit kontrollieren und verwalten. Wenn Sie allerdings Cookies deaktivieren oder bereits auf Ihrem Computer befindliche Cookies löschen, kann dies zu einer Einschränkung Ihrer Zugriffs- und Nutzungsmöglichkeit auf Teile der Website führen.

Browsereinstellungen

Über die Einstellungen Ihres Browsers können Sie in der Regel sehen, welche Cookies sich auf Ihrem Computer befinden, die Löschung einzelner Cookies vornehmen oder Cookies von ausgewählten oder auch allen Websites deaktivieren. Mit dem Löschen aller Cookies werden sämtliche Präferenzeinstellungen gelöscht. Dies gilt auch für die von Ihnen bereits vorgenommene Deaktivierung von Cookies, da die Deaktivierung selbst mit einem Cookie für den Opt-out verbunden ist. Weitere Informationen darüber, wie Sie über Ihr Browsermenü Cookies deaktivieren oder filtern, finden Sie auf http://www.aboutcookies.org/ oder http://www.cookiecentral.com/faq/

Bevor Sie diese Websites besuchen, sollten Sie aber zunächst unsere rechtlichen Hinweise hierzu lesen. Diese sind aufrufbar unter https://www2.deloitte.com/de/de/footerlinks1/legal.html.

Verwalten von Performance Cookies

Bei Websites, die Performance Cookies verwenden, können Sie  die betreffende Website anonym besuchen. Der Einsatz dieser Cookies erfolgt ausschließlich durch eine aktive Einwilligung (Opt-In). Bei der Bereitstellung unserer Website kommen die Cookies folgender Dienstleister zum Einsatz:

Adobe Analytics: http://www.adobe.com/privacy/opt-out.html

Google Analytics: http://www.google.com/analytics/learn/privacy.html

Facebook Pixel: https://allfacebook.de/news/wusstest-du-schon-website-custom-audience-opt-out

Weitere Informationen zu unserem Einsatz von Adobe Omniture und Google Analytics erhalten Sie unter Datenschutz-/sicherheit.

Flash-Cookies verwalten

Ein Flash-Cookie (oder Local Shared Object) ähnelt grundsätzlich allen anderen Browsercookies mit dem einzigen Unterschied, dass der Flash-Cookie noch weitere Informationstypen speichern kann. Diese Cookies können nicht über die oben beschriebenen Wege gesteuert werden, sondern nur manuell auf der Adobe Website kontrolliert werden. Bestimmte Teile unserer Website nutzen diese Art von Cookies, um Nutzerpräferenzen den Media Player betreffend zu speichern. Ohne diese Cookies können bestimmte Videos unter Umständen nicht fehlerfrei wiedergegeben werden. Diese Cookies können manuell durch den Besuch der Website von Adobe kontrolliert werden.

http://www.macromedia.com/support/documentation/en/flashplayer/help/settings_manager07.html

Wenn Sie weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten möchten, kontaktieren Sie uns gerne.