Medienmitteilungen

Deloitte CFO-Umfrage: Verstärkte positive Signale für die Schweizer Wirtschaft – externe Risiken bleiben indes hoch

Erstmal seit Ende 2014 blickt wieder mehr als die Hälfte der Schweizer Finanzchefs den Konjunkturaussichten optimistisch entgegen.
Deloitte CFO-Umfrage

Insights

Externes Umfeld dominiert Stimmung der CFOs

Deloitte CFO-Umfrage - Ergebnisse für Sommer 2016

Trotz des widrigen externen Umfelds sind die Signale aus der Schweiz positiver als bei unserer Umfrage im März 2016. Die Umsatzerwartungen sind positiv, wenngleich im Schnitt der Margendruck anhalten wird.

Brexit Sorgen in der Schweiz und in Grossbritannien

  • Die Sorgen vor den Folgen eines EU-Austritts Grossbritanniens sind in der Schweiz bereits im Vorfeld des Referendums angestiegen. Rechneten Ende des ersten Quartals 2016 nur 17% mit negativen Folgen für das eigene Unternehmen im Falle eines Brexits, hat sich der Anteil mit 42% im Folgequartal mehr als verdoppelt.
  • Die CFO-Umfrage in Grossbritannien wurde nach dem Referendum durchgeführt. Die allgemeine Unternehmensstimmung hat sich deutlich verschlechtert. Noch nie seit Beginn der Umfrage in 2007 schätzten die CFOs die die finanziellen Aussichten für das eigene Unternehmen so pessimistisch ein.

Geopolitische Risiken im Fokus – Marktöffnung als Chance

  • Das externe Umfeld hält viele Herausforderungen für Schweizer Unternehmen bereit. Geopolitische Risiken bleiben daher das am stärksten wahrgenommene Unternehmensrisiko.
  • Gleichwohl bieten sich auch Chancen. Als solche wird beispielsweise die Wiedereingliederung Irans in die Weltwirtschaft gesehen.

Entwicklung in der Schweiz positiver

  • Trotz dieses widrigen externen Umfelds sind die Signale aus der Schweiz positiver als bei unserer Umfrage im März 2016. Etwa ein Drittel ist gegenüber den Konjunkturaussichten der Schweiz in den nächsten 12 Monaten optimistisch eingestellt, 18% pessimistisch.

Über die Deloitte CFO-Umfrage

Die Umfrage umfasst 20 Fragen, die sich in jedem Quartal wiederholen, sowie acht bis zehn Fragen, die sich auf aktuelle Themen beziehen. Dadurch haben wir die Möglichkeit, Ihnen sowohl spezifisches Feedback zu den Marktbedingungen im vorhergehenden Quartal als auch eine laufende Trendanalyse zur Entwicklung der finanziellen Rahmenbedingungen und den jeweiligen Reaktionen Ihrer Kollegen zu geben.

Die CFO-Umfrage macht das Meinungsbild der CFOs einem breiten Publikum ebenso wie politischen Entscheidungsträgern zugänglich und liefert wertvolle Vergleichsdaten für Wirtschaftsführer.

Frühere Ausgaben

Datenarchiv

In diesem PDF finden Sie alle Ergebnisse der Deloitte CFO-Umfrage seit Q3 2009. Sie können diese gerne mit Quellenangabe in Ihren Dokumenten oder Publikationen verwenden.

Mehr Themen

Dienstleistungen

CFO-Bereich

Seit den Ursprüngen des Mittelalters hat sich das Rechnungswesen um drei einfache Dinge gedreht: Geld zählen, Geld sparen, Geld verdienen. 

Jamie Schmidt

Wirtschaftsprüfung

Partner

Markus Koch

Manufacturing

Partner

Rolf Schönauer

Finanzdienstleistungen

Partner

Jan-Dominik Remmen

Restructuring Services

Partner

Karriere

Arbeiten bei Deloitte

Was zeichnet die Mitarbeitenden von Deloitte aus? Alle sind einzigartig und werden entsprechend geschätzt. Sie gehören zu den besten und intelligentesten Kräften in der Branche und sind stolz auf ihre Errungenschaften und den Erfolg anderer.