Money jars image

Lösungen

Fraud Risk & Control

Die alte Volksweisheit «Vorbeugen ist besser als Heilen» ist im heutigen Wirtschaftsklima so zutreffend wie nie zuvor. Ein Unternehmen ist niemals vollständig gegen betrügerische Handlungen gefeit, doch können potenzielle Risiken, zum Beispiel finanzielle Schäden, Rufschädigung oder Betriebsunterbrechungen, durch geeignete Massnahmen minimiert werden.

Inhalt entdecken

  • Kunden sind sich häufig nicht der Komplexität und Vielschichtigkeit der Betrugsrisiken bewusst, denen ihre Organisationen ausgesetzt sind, und haben weder die Angemessenheit ihrer Kontrollsysteme überprüft noch ihr Netto-Exposure gegenüber diesen Risiken ermittelt.
  • Unkenntnis der Mitarbeiter, was zu tun ist, wenn sie einen Betrug aufdecken oder vermuten, dass ein Betrug stattgefunden hat. Dies kann dazu führen, dass ein Betrug nicht gemeldet wird oder auf einen Betrug nicht angemessen reagiert wird.
  • Schwache vorbeugende Kontrollen ermöglichen Betrugsdelikte. Ein Mangel an nachträglich aufdeckenden Kontrollen kann dazu führen, dass diese Betrugsdelikte erst nach langer Zeit unterbunden werden.
  • Da in Zeiten des Wirtschaftsabschwungs vermehrt Betrugsfälle auftreten, kann eine geringe Zahl gemeldeter Betrugsfälle auf das Risiko hindeuten, dass Betrugsfälle nicht entdeckt werden.
  • Veränderungen innerhalb der Organisation (Akquisitionen, Personalabbau usw.) können zu einer Schwächung der Kontrollumgebung führen, die von Betrügern ausgenutzt wird.
  • Wenn Kunden in einer regulierten Branche tätig sind, können aufgedeckte Betrugsfälle zu zusätzlichem Druck durch den Regulator bezüglich (häufig zeitintensiver) Überprüfungen und Reporting-Anforderungen führen

Problem

  • Durchführung interaktiver Übungen zur Beurteilung von Betrugsrisiken, um Risiken zu identifizieren und zu quantifizieren und hochrangige Stakeholder über die für die Organisation bestehenden Risiken und die zu ergreifenden Massnahmen aufzuklären und zu schulen.
  • Schlüsselkontrollen in wichtigen Bereichen festlegen und sicherstellen, dass angemessene vorbeugende und nachträglich aufdeckende Kontrollen eingerichtet wurden, einschliesslich der kontinuierlichen Kontrollüberwachung und weiterer technologiebasierter Lösungen.
  • Entwicklung koordinierter Strategien, Systeme, Richtlinien und Verfahren zur Bekämpfung von Betrug.
  • Schulungen zur Sensibilisierung für Betrugsdelikte für Verwaltungsratsmitglieder, Mitglieder des Audit Committees, der Geschäftsleitung und Mitarbeitende durchführen (Präsenzschulungen oder E-Learning).
  • Die Effizienz bestehender Programme zur Sensibilisierung für Betrugsdelikte mit Hilfe von Online-Umfragen beurteilen.
  • Beratung über effiziente Methoden zur Verhinderung von Betrugsdelikten bieten.
  • Anwendung von Data Analytics um bei Schlüsselsystemen sowie Daten die gesamte Population analysieren
  • Gezielte Untersuchungen in Zusammenarbeit mit Forensics und im Einklang mit den anwendbaren Standards durchführen.

Lösung