M&M's image

Lösungen

Regulatory Compliance Controls

Die regulatorischen Vorgaben sind vielfältig: SOX, ICS, Solvency 2, Basel 2, FATCA, FCPA, FINMA-Anforderungen, Bribery Act 2010, Sunshine Act usw. Die Einführung neuer regulatorischer Anforderungen und die verstärkte Durchsetzung von Rechtsvorschriften wie beispielsweise dem Kartell- und Wettbewerbsrecht sowie dem Datenschutzgesetz haben zu spektakulären Verstössen und hohen Strafen in verschiedenen Branchen geführt.

Die Einhaltung regulatorischer Vorschriften steht daher in sämtlichen Branchen ganz oben auf der Agenda von Vorstandssitzungen, und nicht nur in Sektoren wie der Finanzdienstleistungs- oder Pharmabranche, die traditionell über ausgereifte Compliance-Programme verfügen.

Inhalt entdecken

Unser Regulatory Compliance Team hilft Kunden zu verstehen, wie sie ihre Compliance-Funktionen unter Berücksichtigung der rechtlichen, regulatorischen und ethischen Umstände beurteilen, verbessern und stärken können.

 

Unsere Methode umfasst ein weitreichendes Rahmenwerk, das sich auf Themen und Fachkenntnisse im Bereich Enterprise Risk Services stützt und unseren Kunden klare Vorteile bietet.

 

Unser ganzheitlicher Ansatz konzentriert sich auf neun wesentliche Bestandteile, die zusammen zu einem geschlossenen und effizienten Compliance-Programm mit Verantwortlichkeiten innerhalb der gesamten Organisation führen. Diese Bestandteile unterscheiden sich in Komplexität und Tiefe und spiegeln die Bedürfnisse und die Struktur der jeweiligen Organisation wider. Sie sind jedoch entscheidend für einen effizienten Compliance-Rahmen. Unser Ansatz, der sich auf unser Fachwissen im Kernbereich von Compliance-Themen stützt, verschafft unseren Kunden durch Anwendung bei Compliance-Organisationen und Compliance-Programmen die nötige Flexibilität.

 

Wir verfügen über eine grosse Erfahrung bei der Entwicklung effizienter Compliance-Programme und sind sehr gut aufgestellt, um Organisationen bei der Entwicklung effizienter und sachgerechter Lösungen zum Management von Compliance-Risiken zu unterstützen.

  • Einführung neuer Gesetze und verstärkte Durchsetzung bestehender Gesetze
  • Grössere grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Regulatoren
  • Konzentration auf die Durchsetzung angesichts des wirtschaftlichen Klimas
  • Globale Präsenz und Engagement in unterschiedlichen regulatorischen Umfeldern
  • Vorstands- und Verwaltungsratsmitglieder sind Reputationsrisiken und Risiken der persönlichen Haftung ausgesetzt
  • Erhöhtes Interesse und Beobachtung durch externe Interessengruppen

Problem

  • Beurteilung: Deloitte kann die Zuverlässigkeit und Effizienz der bestehenden Compliance-Funktionen bzw. -Programme im Vergleich zu Good-Practice-Methoden erfassen, messen und einen Plan für Verbesserungen erarbeiten.
  • Gestaltung: Deloitte kann eine Risikobeurteilung durchführen, um ein besseres Verständnis der bestehenden Compliance-Struktur und der bestehenden Risiken zu erhalten. Darüber hinaus können wir eine geeignete Lösung und einen Implementierungsplan entwickeln.
  • Implementierung: Deloitte kann Organisationen bei der Implementierung einer Compliance-Funktion bzw. eines Compliance-Programms, einschliesslich der Implementierung von Überwachungs- und Reporting-Werkzeugen, unterstützen.
  • Überwachung und Sïcherung: Deloitte kann Mechanismen zur Compliance-Überwachung entwickeln und bereitstellen, um die laufende Compliance zu erfassen und darüber zu berichten.

Lösung