The digital revolution

Artikel

Die digitale Revolution

Der Bergbau beginnt allmählich, sich für die Zukunft neu zu erfinden

Dieser Bericht wurde von Deloitte in Australien erarbeitet. Er vereint unsere Kenntnisse des Shareholder Values, des Bergbaubetriebs, der Technologie und der Analytik, um einen Ansatz für das "digitale Bergwerk" zu entwickeln. Dieser Ansatz hilft Bergbauunternehmen, die digitale Chance bestmöglich zu nutzen und die vielen potenziellen Fallstricke zu vermeiden, die mit der Anwendung neuer Technologien verbunden sind.

Die Störung (Disruption) der Geschäftsmodelle durch den Fortschritt der digitalen Technologie ist schon seit vielen Jahren Realität für andere Branchen. Die Digitalisierung wirkt sich nun auf die Bergbauindustrie aus. Die Technologie ist so weit entwickelt, dass die Barrieren hoher Markteintrittskosten und eine sehr physische Wertschöpfungskette keinen Schutz mehr gegen eine umfangreiche Disruption bieten.

In diesem Bericht untersuchen wir:

  • Warum die Digitalisierung nun eine Realität im Bergbau ist
  • Wie die Zukunft aussehen könnte und was möglich ist
  • Welche Massnahmen Bergbauunternehmen ergreifen können, um sich gegen Disruption zu schützen und zu verhindern, dass sie hinter der Branche oder neuen Marktteilnehmern zurückbleiben. Gleichzeitig können sie sich durch die folgenden Massnahmen gegen Fehlinvestitionen oder Fehlschläge schützen: 
     
  • Entwicklung einer digitalen Strategie und proaktive Steuerung der digitalen Transformation
     
  • Automatisierung des Betriebs und Digitalisierung der Anlagen
     
  • Aufbau eines "digitalen Nervenzentrums des Bergwerks" für eine datengesteuerte Planung, Kontrolle und Entscheidungsfindung
     
  • Implementierung unterstützender Plattformen und Enabler
     
  • Führung einer diversen, verteilten und verbundenen Belegschaft
Die digitale Revolution
Fanden Sie diese Seite hilfreich?