Beyond Fintech

Artikel

Über Fintech hinaus: Pragmatische Beurteilung des disruptiven Potenzials im Finanzdienstleistungssektor

Die Finanztechnologie prägt Richtung, Form und Tempo des Wandels in beinahe allen Bereichen des Finanzdienstleistungssektors. Sie mag die Branche heute noch nicht dominieren, hat jedoch das Fundament zur künftigen Disruption gelegt.

Dieser Bericht von Deloitte und dem Weltwirtschaftsforum (Forum) untersucht, wie die Finanztechnologie und weitere disruptive Kräfte den Wandel des Finanzdienstleistungssektors beeinflussen. Es handelt sich um den dritten Bericht von Deloitte und dem Forum zu diesem Thema.

Er befasst sich mit acht disruptiven Kräften, die zu einer Schwerpunktverlagerung in der Wettbewerbslandschaft des Finanzökosystems führen können.

  • Standardisierung der Kosten: Die Finanzinstitute setzen neue Technologien ein, um die Standardisierung der Kostenfaktoren zu beschleunigen.
  • Gewinnverteilung: Die Profit-Pools in und zwischen den Wertschöpfungsketten verschieben sich mit den neuen Technologien.
  • Gestaltung der Customer Experience: Als Gestalter der Kundenerfahrung haben Distributoren eine strategische Machtstellung inne. Von den Herstellern wird eine hochgradige Spezialisierung und Fokussierung erwartet.
  • Aufbau von Plattformen: Die Finanzinstitutionen setzen auf Plattformen mit mehreren Anbietern, um den grenzüberschreitenden Vertrieb und Handel über diese Kanäle sicherzustellen.
  • Datenmonetisierung: Die Finanzinstitute beginnen, mehrere Datenstrategien zu kombinieren, um Daten nach dem Vorbild der Tech-Firmen zu monetisieren.
  • Bionische Arbeitskräfte: Neue Technologien wie künstliche Intelligenz führen in den Finanzinstituten auch auf Personalebene zu wesentlichen Veränderungen.
  • Systemisch relevante Fintech-Unternehmen: Finanzinstitute aller Grössen hängen von den Kompetenzen der grossen Fintech-Anbieter ab.
  • Finanzielle Regionalisierung: Unterschiedliche aufsichtsrechtliche Prioritäten und Kundenanforderungen führen zu massgeschneiderten regionalen Finanzdienstleistungsmodellen.

Lesen Sie den Bericht und erfahren Sie, wie diese Kräfte die Finanzdienstleistungsbranche beeinflussen. Ergänzend werden die Erkenntnisse aus sieben wesentlichen Segmenten vorgestellt: Zahlungsverkehr, E-Banking, Kreditvergabe, Versicherung, Marktinfrastruktur, Vermögensverwaltung und Equity-Crowdfunding. Wenn Sie Fragen zu dem Bericht haben oder herausfinden wollen, was die Ergebnisse dieser Untersuchung für Ihr Unternehmen bedeuten, stehen unsere Manager Ihnen gern zur Verfügung.

Fanden Sie diese Seite hilfreich?