Dienstleistungen

Onlinekurse zu CRS und FATCA

Möchten Sie mehr über CRS- und FATCA-Compliance erfahren? Deloitte in der Schweiz und VisionCompliance stellen gemeinsam zwei Onlinekurse vor, die insbesondere auf den Bedarf von Bankangestellten im Kundendienstbereich abgestimmt sind.

Worum geht es bei unseren CRS- und FATCA-Onlinekursen?

Was spricht für unsere Onlinekurse?

Unsere Kompetenz

Unsere Onlinekurse kombinieren unser Fachwissen in CRS- und FATCA-Fragen mit bewährten Schulungstechniken. In die Kursinhalte ist dabei die gesammelte Erfahrung im Finanzsektor und die praktische Projekterfahrung von Deloitte-Experten für CRS und FATCA eingeflossen. VisionCompliance steuert hierzu Kompetenz in der Wissenskommunikation bei, um den maximalen Nutzen der Schulung und eine verständliche Übertragung der technischen Inhalte an das Publikum sicherzustellen.

Die Aktualität der Kursthemen

Regulatorische Änderungen werden von uns regelmässig verfolgt und Kursinhalte entsprechend aktualisiert.

Wahlmöglichkeiten

Unser CRS-Onlinekurs besteht aus zwei Modulen, die insgesamt etwa eineinhalb Stunden dauern. Sie enthalten alle Informationen, die ein Relationship-Manager über diese Transparenzrichtlinie wissen muss. Der Kurs wird bereits in englischer und französischer Sprache angeboten und wird derzeit in weitere Sprachen übersetzt.

Anpassungsfähige Infrastruktur

Unsere Bereitstellungsmodelle sind flexibel und unsere Lehrgänge können direkt über Ihr Learning Management System (LMS) oder über die VisionCompliance E-Learning-Plattform ausgeführt werden.

Unser FATCA-Kursangebot enthält eine auf etwa eine Stunde zusammengefasste Kursvariante (in englischer und französischer Sprache), die wichtige Fakten und Schwerpunkte für Relationship-Manager behandelt, sowie eine ausführliche, dreieinhalbstündige Variante (in englischer Sprache), die Hintergrundinformationen zum Qualified-Intermediary-Regime (QI-Regime) sowie tiefere Einblicke in FATCA bietet. Diese Variante eignet sich für Bankangestellte, die sowohl im Kundendienstbereich als auch im Support tätig sind.

Transparente Preisgestaltung

Unsere Konditionen richten sich nach der Grösse Ihres Unternehmens, sodass die Lehrgänge nicht nur für Grossbanken, sondern auch für kleinere Bankhäuser wirtschaftlich sind. Bei Beauftragung von mehreren Kursen oder in mehreren Sprachen ist ein Nachlass möglich.

Möchten Sie mehr erfahren?

Für weitere Informationen zum Format, Inhalt oder Bereitstellungsmodell dieser Lehrgänge können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Sollten Sie einen Probelauf wünschen, kontaktieren Sie bitte Frau Karim Schubiger.

Kontaktieren Sie unsere Experten

Brandi Caruso

Brandi Caruso

Financial Services Tax & Legal

Brandi leitet das Angebot im Bereich der Steuertransparenz in der Steuerabteilung mit Fokus auf der Finanzdienstleistungsbranche der Schweiz und ist für die Dienstleistungen im Zusammenhang mit QI, FA... Mehr

Karim Schubiger

Karim Schubiger

Financial Services Tax & Legal

Karim leitet das Steuertransparenz-Team in den Märkten Romandie und Tessin innerhalb der Steuerabteilung mit Fokus auf der Finanzdienstleistungsbranche und ist für die Dienstleistungen im Zusammenhang... Mehr

Über VisionCompliance und Deloitte

VisionCompliance, ein führendes Schweizer Unternehmen, hat sich auf Weiterbildungsprogramme zu Gesetzen und Vorschriften im Banken- und Finanzsektor spezialisiert. Mehr als 60 in der Schweiz vertretene Banken haben sich für VisionCompliance entschieden. Lehrgänge zu Gesetzen und Vorschriften im Bankensektor werden sowohl online als auch vor Ort angeboten.

Deloitte in der Schweiz beschäftigt mehr als 1'600 Experten an sechs Standorten und ist damit eines der führenden Beratungsunternehmen in der Schweiz. Darüber hinaus wurde Deloitte durch den International Tax Review als führende Steuerberatungsgesellschaft der Schweiz (Schweizer Steuerberatung des Jahres 2013, 2014, 2015 und 2016) ausgezeichnet und mit der höchsten Bewertung (Tier 1) versehen. Diese Bewertung, die Aspekte wie Ressourcenreichtum, Erfahrung, Qualität der Leistungen und fachliches Spektrum berücksichtigt, erhalten nur wenige Unternehmen in einem Land.