The Risk Intelligent chief compliance officer

Artikel

The Risk Intelligent chief compliance officer

Champion of Risk Intelligent compliance

Im aktuellen anspruchsvollen regulatorischen Umfeld ist die effektive Steuerung des Compliance-Risikos eine clevere –oder besser gesagt, grundlegende– Geschäftsinvestition. Gleichzeitig will kein Unternehmen mehr Zeit, Aufwand oder Geld für Compliance ausgeben, als nötig ist. Wie kann die Geschäftsleitung das im Unternehmen nötige Risikomanagement für Compliance-Fragen mit genügend Sicherheit bestimmen, um zu verstehen, wofür und wie die Investitionen für Compliance erfolgen sollen?

Inhalt entdecken

Mit Hilfe von risikointelligenter Compliance können Geschäftsleitungen das Compliance-Rrisiko als eine Lebensrealität akzeptieren – und den CCO damit beauftragen, dieses Risiko unterhalb der Toleranzgrenze der Geschäftsleitung und der Eigentümer zu halten. Während Compliance-Verstösse nie akzeptiert werden können, akzeptiert die Unternehmensleitung möglicherweise ein nicht unwesentliches inhärentes Compliance-Risiko, falls die zukünftigen Gewinne dies rechtfertigen und sie der Meinung ist, dass das Unternehmen in der Lage ist, das verbleibende Compliance-Risiko unterhalb der Toleranzgrenze zu halten. 

Dieser Analysebericht bietet eine Blaupause dafür, wie Unternehmen denken und handeln sollten, um der Unternehmensleitung mehr Kontrolle über Compliance-Risiken zu ermöglichen und gleichzeitig die Kosten und den Aufwand auf einem nachhaltigen Niveau zu halten. Der mögliche Nutzen: die Veränderung von Compliance, die lange als lästige Pflicht wahrgenommen wurde, in einen geschätzten und wertvollen Vermögenswert. 

The Risk Intelligent chief compliance officer: Champion of Risk Intelligent compliance
Fanden Sie diese Seite hilfreich?