Supply Chain Strategy

Dienstleistungen

Lieferkettenstrategie

Von der Produktentwicklung und -beschaffung bis hin zur Herstellung und zum Vertrieb war es bisher noch nie so wichtig alle Komponenten der Lieferkette aufeinander abzustimmen. Dies erfordert eine Top-Down-Strategie, die von allen Bereichen der Lieferkette mitgetragen wird – das heisst von jedem Einzelnen.

Es erfordert auch die Bereitschaft, eine Governance-Struktur, End-to-End-Prozesse, Lieferkettenkompetenzen und Performancekennzahlen zu entwickeln und die neuesten Technologien einzusetzen, die eine Lieferkettenstrategie vom Papier in die Realität bringen.

Komplexe Fragen, profitable Antworten

Produktoptionen und -individualisierung steigern die Komplexität der Lieferkette, was dazu führt, dass Unternehmen neue Geschäftsmodelle entwickeln, um profitables Wachstum zu erzielen. Der Widerspruch liegt jedoch darin, dass es schwer ist, in neue Märkte einzusteigen, um neue Umsätze zu erschliessen, ohne dabei auf neue Kosten oder Lagerprobleme zu stossen. Lieferanten sind weiter entfernt von der Nachfrage, Benzinkosten steigen und die Möglichkeiten für Lohnkostenarbitrage werden geringer. Qualität und Sicherheit werden riskanter. Komplexität führt zu mehr Komplexität.

Mit einer nachhaltigen Lieferkettenstrategie kann sich ein Unternehmen von der Kostenbegrenzung weiterentwickeln und die Lieferkette dazu nutzen, Umsatzwachstum zu generieren. Sie kann auch Fragen beantworten, wie beispielsweise: Wie begegnen wir den sich ändernden Kundenbedürfnissen? Was sollten wir selbst erledigen und was können wir outsourcen? Welches Instrumentarium, Entscheidungen und Einsätze werden wir benötigen, um uns so profitabel wie möglich zu machen? Als erstes muss ein Unternehmen verstehen, wie sich operative Veränderungen, finanzielle Werte und der Geschäftswert insgesamt gegenseitig beeinflussen. Und insbesondere müssen Veränderungen in dieser Grössenordnung von der Geschäftsleitung getragen werden, um zu verhindern, dass die nötige Vision und Kompetenz verwässert wird.

Wir helfen unseren Kunden bei ihren Bemühungen, auf jeder Stufe ihrer End-to-End-Lieferkette Mehrwert zu generieren – vom Design und der Planung bis hin zur Beschaffung, Produktion, Lieferung und Rücksendung. Wir erreichen dies, indem wir Ihnen bei der Definition einer globalen Lieferkettenstrategie helfen, die sich nicht nur an ihrer gesamten Geschäftsstrategie orientiert, sondern auch ein Rahmenwerk und einen Zeitplan für die Umsetzung bietet.

Unser Ansatz fokussiert sich auf die Analyse der Lieferkette unseres Kunden für die drei wesentlichen Komponenten: ihr Geschäftswert aus finanzieller und Kundensicht, die Komponenten und Kompetenzen ihres Managements und deren Übereinstimmung mit der Unternehmensführung und die Infrastruktur, um organisatorische Veränderungen zu unterstützen.

Unsere Dienstleistungen beinhalten:

  • Darstellung des Status Quo des Lieferkettenbetriebs
  • Identifizierung von relevanten Vergleichswerten von Drittparteien und führenden Vorgehensweisen
  • Analyse der Lücken, um Möglichkeiten zur Verbesserung zu identifizieren
  • Priorisierung der benötigten Verbesserungen
  • Entwicklung eines Zeitplans und eines Business Case für eine neue Lieferkettenstrategie

Wie können wir Sie unterstützen? 

Wir helfen unseren Kunden, Nutzen zu schaffen, indem wir:

  • Effizienz verbessern
  • Kundenzufriedenheit steigern
  • Betriebskosten verringern
  • Umsätze steigern aufgrund von höheren Füllgeschwindigkeiten und vorhandenen Vorräten
  • Gewinne maximieren
  • Vorratshaltung optimieren
  • Vermögens- und Kapazitätsnutzung verbessern

Messbarer Nutzen 

Kontakte

Kai Gindner

Kai Gindner

Direktor

Kai leitet den Bereich Supply Chain Management in der Schweiz und hat über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Management und der Einführung gross angelegter geschäftlicher Transformationsprogramme entlang... Mehr

Nic Bosshard

Nic Bosshard

Senior Manager

Nic hat über 15 Jahre Erfahrung im Supply Chain Management und ist auf strategische Veränderungen bei Lieferketten und Geschäftsmodellen spezialisiert. Er begleitet Prozessoptimierungen entlang der ge... Mehr