Artikel

ASCO Award: Deloitte erhält im Rahmen des "Best Business Transformation Award" Urkunde für Syngenta

Zürich, 28. Juni 2016

Für das Operational Excellence Programm bei Syngenta wurde Deloitte die Urkunde für die Best Business Transformation in der Kategorie Global Consulting verliehen. Der Berufsverband Schweizer Unternehmensberater (ASCO) zeichnet im Namen der Best Business Transformation alljährlich ein Projekt aus. Dieses Jahr fand die Preisverleihung am 28. Juni in Zürich statt.

Deloitte wurde damit beauftragt, Syngenta bei der Entwicklung und Umsetzung einer Operational-Excellence-Funktion zu unterstützen, um die kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsabläufe zu fördern. Das Syngenta-Deloitte-Team hat eine umfassende Methode der betrieblichen Verbesserung erarbeitet, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt entwickelt und Projekte begleitet, die ab dem Jahr 2017 zu einer Kapitalrendite von 6:1 führen sollen.

Der Best Business Transformation Award von ASCO zeichnet ein besonders gut gelungenes Beratungsprojekt aus, das infolge der erfolgreichen Zusammenarbeit der Auftraggeber und Berater zur grundlegenden Transformation eines Unternehmens führt und zeigt, wofür ausgezeichnete Beratung steht. Der Preis wird jährlich an Beratungen vergeben, die sich durch nachhaltige Business Transformation gemäss der Prinzipien „Mehrwert durch Beratung“ und „Beitrag zum Business in der Schweiz“ auszeichnen. Ebenfalls wichtig ist, wie das Unternehmen die Chancen des sich ständig wandelnden Wirtschaftsumfelds ergreifen und sich gegenüber den nationalen oder internationalen Wettbewerbern profilieren konnte.

ASCO awards
Von links nach rechts: Paco Hauser (ASCO Jury President), Andrew McIntyre (Syngenta), Christine Gora (Deloitte), Simon Wakefield (Deloitte), Arnd Niehausmeier (ASCO)
ASCO Awards

ASCO Award 2016
Best Business Transformation

Fanden Sie diese Seite hilfreich?

Verwandte Themen