Artikel

2019 Family Office Trends

Was gibt es neues für Single Family Offices?

Februar 2019

Unser Bericht "Family Office Trends 2019" basiert auf den Antworten von über 75 Vorstandsmitgliedern von Family Offices und Expertenmeinungen im Rahmen des 2018 Family Office Symposium von Deloitte. Der Bericht hebt die Herausforderungen hervor, denen diese Vorstandsmitglieder gegenüberstehen und untersucht einige der Themen, die die Zukunft von Family Offices in Grossbritannien und anderswo prägen.

Überblick

Technologische Fortschritte und disruptive Kräfte an den Märkten, globale Instabilität und andere politische Entwicklungen bedeuten, dass Unternehmen völlig neuen Chancen und Herausforderungen gegenüberstehen. Für Family Offices bedeuten diese Veränderungen, dass sie ihre Pläne und Strategien überdenken müssen, um ihre Ziele jetzt und in Zukunft zu erreichen.

Auf unserem 2018 Family Office Symposium diskutierten über 75 Vorstandsmitglieder, welchen Herausforderungen Family Offices gegenüberstehen und wie man sich am besten auf sie vorbereitet.

Unser Bericht "Family Office Trends 2019" fasst unsere Ansichten, die wir seit dem Symposium entwickelt haben, sowie unsere allgemeineren Beobachtungen aus unserer Zusammenarbeit mit Family Offices und unserem eigenen globalen Netzwerk aus Experten zusammen. Der Bericht nimmt auf einige der Einsichten des Symposiums sowie auf die Ergebnisse unserer Umfrage Bezug, darunter: Was bereitet Family Offices schlaflose Nächte? Die neuen Trends bei Family Offices und unsere Empfehlungen für 2019.

Unsere wichtigsten Ergebnisse

Was bereitet Family Offices schlaflose Nächte?

  • Generationswechsel – Nach einem effizienten Management des Familienunternehmens ist die Ausbildung und Motivation der nächsten Generation die grösste strategische Herausforderung für den Vorstand britischer Family Offices. Ihre Pendants in Europa halten diesen Faktor sogar für wichtiger als die Geschäftsführung.
  • Family Office professionalisieren – Vorstandsmitglieder von Family Offices, insbesondere im Fall grösserer oder komplexerer Family Offices, erkennen zunehmend, dass in bestimmten Bereichen wie IT und der Personalabteilung besondere Fähigkeiten und Expertise erforderlich sind.
  • Konkurrierende Prioritäten und unscharfe Grenzen – In einem Umfeld, in dem es oft mehrere Machtzentren und Entscheidungsträger gibt, betrachten die Vorstandsmitglieder die Herausforderungen im Hinblick auf Governance und effektive Kommunikation mit Sorge, insbesondere wenn sich die Geschäftsinteressen der Familie über mehrere Länder erstrecken oder globale Marken betreffen.
  • Globale Mobilität – Das zunehmende Tempo von Veränderungen in Kombination mit politischen Spannungen in einigen Ländern hat dazu geführt, dass grosse Familienunternehmen und die Familien selbst überdenken müssen, wo für Sie der optimale Standort ist.
  • Technologie – Technologie und ihr Einfluss auf alle Geschäfts- und Lebensbereiche ist etwas, womit sich auch die Vorstandsmitglieder intensiv auseinandersetzen. Insbesondere geht es ihnen um Sicherheit und darum, mit den Entwicklungen Schritt zu halten.

Nach vorne blicken

Neue Trends bei Family Offices

  • Talente rekrutieren, halten und belohnen – Etablieren des richtigen Teams, um die Ziele der Familie zu erreichen, wozu Expertise bei der Rekrutierung und Entlohnung notwendig ist.
  • Externe Auditgewährleistung – Benchmarking der Performance und Vermögenswerte und Sicherstellen, dass die Systeme und Strukturen angemessen sind, um die Familie und ihre Vermögenswerte zu schützen.
  • Nachfolgeregelung im Family Office – Effektive Nachfolgeplanung für Vorstandsmitglieder im Family Office, um die Disruption möglichst gering zu halten und den Verlust von institutionellem Gedächtnis möglichst zu verhindern.
  • Immobilien – Bevorstehende Veränderungen verstehen, die sich auf die Investition in Gewerbeimmobilien auswirken werden, wie die neuen Steuerregelungen, die bereits acht Tage nach dem Brexit in Kraft treten.
  • Steuern und Transparenz – Überprüfen der gegenwärtigen Strukturen, insbesondere solche, die komplex sind und sich auf mehrere Länder erstrecken, um sicherzustellen, dass sie in der neuen globalen Steuerlandschaft angemessen sind und die Compliance-Anforderungen erfüllen.
  • Anpassung an Veränderungen – Notfallplanung im aktuellen politischen und wirtschaftlichen Umfeld.
  • Co-investment – Die richtige Lösung mit Private Equity oder mit anderen Family Offices finden, um traditionelle Anlagepfade zu umgehen und direkt zu investieren, insbesondere in Bereichen wie Hotels, Immobilien und Unternehmen.
Fanden Sie diese Seite hilfreich?