Häufig gestellte Fragen

Artikel

Häufig gestellte Fragen

Antworten auf alle Ihre Fragen

Das Switzerland Best Managed Companies Programm hat zum Ziel, die bestgeführten privat gehaltenen Unternehmen in der Schweiz auszuzeichnen. Das Programm beurteilt die Methoden und - verfahren der Unternehmensführung sowie die Gesamtleistung der Gesellschaft. Eine unabhängige Jury von anerkannten Persönlichkeiten aus der Schweizer Wirtschaft und Wissenschaft beurteilt die Teilnehmenden Unternehmen im Hinblick auf die vier fundamentalen Werttreiber Strategie, Fähigkeiten und Innovation, Kultur und Commitment sowie Governance und Finanzen

  • Es widmet sich ausschliesslich privat gehaltenen Schweizer Unternehmen
  • Es würdigt die geschäftliche Gesamtleistung und nachhaltiges Wachstum
  • Es würdigt die gesamte Organisation
  • Es berücksichtigt nicht nur das finanzielle Abschneiden
  • Während des Coachingprozesses werden Erkenntnisse zu Leading Practices vermittelt

Um das Gütesiegel Best Managed Company zu erhalten, durchlaufen Sie das dreistufige Bewerbungsverfahren, indem Sie vorweg Ihre Bewerbung einreichen um in Übereinstimmung mit den Zulassungskriterien in’s Programm aufgenommen zu werden. Hier finden Sie den genauen Ablaufplan mit den weiteren Schritten zur Auszeichnung als Best Managed Company.

Hier werden die Kriterien unseres Programms beschrieben 

In der Regel beginnt das Programm jedes Jahr im Spätsommer. Ab dann werden Bewerbungen entgegengenommen. Normalerweise läuft der Prozess folgendermassen ab (das konkrete Datum kann sich je nach Jahr ändern):

  • Ende des Bewerbungszeitraums: 28. Februar 2021
  • Bekanntgabe der Best Managed Companies im April 2021
  • Veranstaltung der Best Managed Companies der Schweiz im November 2021

Eine unabhängige externe Jury wählt die Unternehmen, die als Best Managed Company ausgezeichnet werden. Deloitte ist nicht an dem Auswahlprozess beteiligt. Das Programm sieht nicht vor, dass es jedes Jahr eine bestimmte Anzahl von Gewinnern gibt.

Ja. Unternehmen, die schon einmal eine Best Managed Company waren, sind nach ihrer ersten Auszeichnung vorbehaltlich einer jährlichen Überprüfung zur erneuten Teilnahme berechtigt. Wenn diese Unternehmen für eine erneute Teilnahme in Frage kommen, behalten Sie alle Vorteile einer anerkannten Best Managed Company. Zudem können Sie auf den prestigeträchtigen Gold-Status (vier Jahre Best Managed Company) bzw. Platin-Status (sieben Jahre Best Managed Company) hinarbeiten. Dies erhöht die Medienberichterstattung und fördert das Engagement der Mitarbeitenden und beteiligten Akteure.

Die Jury beurteilt die kandidierenden Unternehmen im Hinblick auf die die vier fundamentalen Werttreiber Strategie, Fähigkeiten und Innovation, Kultur und Commitment sowie Governance und Finanzen.

Nein, wir bitten Sie lediglich um ein wenig Zeit.

Nein. Uns ist es äusserst wichtig, dass ihre Finanzdaten vertraulich behandelt werden, um die Seriosität und den kontinuierlichen Erfolg des Programms zu gewährleisten. Nur die Coaches, die mit Ihnen zusammenarbeiten, sowie die Jury werden Einblick in Ihre Daten erhalten.

Alle Einsendungen werden vertraulich behandelt. Das Programm entspricht den strengen Richtlinien von Deloitte für Datenschutz und Vertraulichkeit.

Deloitte’s Best Managed Companies Programm zeichnet heute Unternehmen in mehr als 20 Ländern mit dem renommierten Gütesiegel Best Managed Company aus. Seinen Ursprung hat das Programm vor mehr als 25 Jahren in Kanada , und wurde seither unter anderen in den USA und China, sowie in mehreren Ländern in Europa, Südostasien und Südamerika lanciert.

Fanden Sie diese Seite hilfreich?