Nurturing bold ideas in government

Artikel

The innovator's playbook

Nurturing bold ideas in government

Regierungen müssen heute mehr als je zuvor offen gegenüber innovativen Ansätzen sein. Um die drängenden Probleme erfolgreich bewältigen zu können, müssen sie Innovation als Kerndisziplin und Teil der Public Sector DNS verstehen.

Inhalt entdecken

Regierungen auf der ganzen Welt können viele der grössten Probleme moderner Gesellschaften – wie z. B. die Wirtschaftskrise – meistern, indem sie ihr Innovationspotenzial steigern. «The public innovator’s playbook», herausgegeben von Deloitte Research U.S.A. in Kooperation mit dem Harvard Kennedy School’s Ash Institute for the Democratic Governance and Innovation, beschreibt, wie Regierungen dabei helfen können, das wirtschaftliche Umfeld zu verbessern, Arbeitsplätze zu schaffen und Kosten effizienter zu managen.

Laut dem Buch sind bereits viele Regierungen innovativ. Einige der kreativen Ansätze in der Privatwirtschaft kommen sogar aus dem öffentlichen Sektor. Dennoch verfolgen bisher nur wenige Regierungen eine integrierte Innovationsstrategie oder behandeln das Thema als eigene Disziplin, die methodisches Vorgehen, Anreizsysteme und eine mit dem Prozess und der Organisationsstruktur verknüpfte Mission erfordert.

Nurturing bold ideas in government
Fanden Sie diese Seite hilfreich?