EU: 2015 Place of Supply Changes

Artikel

EU: 2015 Place of Supply Changes

Änderungen an den MwSt-Vorschriften über den Ort der Erbringung von elektronischen Dienstleistungen, Rundfunk- und Fernsehleistungen sowie Telekommunikationsleistungen

Ab dem 1. Januar 2015 werden Dienstleistungen bezüglich Telekommunikation, Rundfunk und Fernsehen sowie elektronische Dienstleistungen an Privatpersonen in der EU im Wohnsitzstaat des Leistungsempfängers besteuert.

Inhalt entdecken

Bei dieser Änderung handelt es sich um die letzte Phase des EU-MwSt-Pakets, in dessen Rahmen neue Vorschriften über den Ort der Erbringung von Dienstleistungen für die Zwecke der MwSt in der EU und neue Verfahrensweisen zur innergemeinschaftlichen Mehrwertsteuerrückerstattung eingeführt wurden.  Die erste Phase des MwSt-Pakets trat am 1. Januar 2010 in Kraft. 

 

Das One-Stop-Shop-Konzept (kleine Einzelanlaufstelle) oder MwSt auf E-Services-Konzept (VoES) wird ebenfalls angepasst, um die Einhaltung der neuen Vorschriften mit Wirkung vom 1. Januar 2015 sicherzustellen.

 

Fanden Sie diese Seite hilfreich?