Oil drills at sunset image

Artikel

Indirect Tax Helpline for Commodity Traders

A platform for help

In der Schweiz handeln viele multinationale Unternehmen mit Waren, die von Energieerzeugnissen bis hin zu Rohstoffen reichen. Da Geschäfte oft weltweit abgewickelt werden, sind sich die Händler nicht immer der damit verbundenen indirekten Steuerrisiken und Compliance-Anforderungen bewusst.

Inhalt entdecken

Wer komplexe Reihengeschäfte mit mehreren Kauf- und (Wieder-)Verkaufsvorgängen unter Beachtung verschiedener nationaler Vorschriften abwickeln will, braucht spezifisches Know-how. Dabei ist eine schnelle und pragmatische Beratung zu Steuerrisiken, Vorfinanzierungskosten und möglichen Einsparpotenzialen von entscheidender Bedeutung.

Unser «Deloitte Helpline» ist Ihre zentrale Anlaufstelle für alle Fragen zu indirekten Steuern (Mehrwertsteuer, Zoll, Verbrauchsteuern und Global Trade), deckt das gesamte EMEA-Gebiet ab (mit unseren EU-Experten) und bietet eine schnelle und pragmatische, auf den Bedarf von Händlern zugeschnittene Beratung mit strengen Fristen und kurzen Reaktionszeiten.

Indirect Tax Helpline for Commodity Traders
Fanden Sie diese Seite hilfreich?