Article

Deloitte Center for Process Robotics

Get ready, the robots are here

Viele Unternehmen automatisieren seit Jahren und sogar Jahrzehnten Prozesse mit der Hilfe von Softwarelösungen. Dennoch gibt es immer noch eine Vielzahl an Prozessen, die manuell von Mitarbeitern bearbeitet werden.

Dies ist ein wesentlicher Treiber der „Digitalisierung“, die sich Unternehmen auf der ganzen Welt zum Ziel setzen, um die Effizienz ihrer Aktivitäten zu verbessern.

Jetzt Video anschauen

Mit Robotic Process Automation (RPA) gibt es Verfahren, die Automatisierung von Prozessen strukturiert anzugehen, bei denen der Mensch die Schnittstelle zwischen Systemen bzw. Applikationen darstellt. Dadurch sind viele Prozesse, bei denen zuvor gar nicht über Automatisierung nachgedacht wurde, jetzt in kürzester Zeit zu automatisieren. Dabei wird vor allem am User Interface angesetzt und menschliche Aktivitäten ähnlich einem Makro nachgeahmt.

Eine Reihe von Unternehmen haben bereits RPA oder „Robotics“-Lösungen im Einsatz und dabei überzeugende Ergebnisse erzielt, hier eine Auswahl:

  • Kostenreduzierung von 30% - 80% (abhängig vom Kostenniveau, das bisher für die Aktivitäten angefallen ist)
  • Reduzierung der Durchlaufzeiten um bis zu 80%
  • Amortisierung der Implementierungskosten schon nach weniger als 12 Monaten
  • Fehlerreduzierung um 90-100%
  • Verbesserung der Qualität bei den Ausnahmefällen (Mitarbeiter können sich auf diese konzentrieren)

Diese Vorteile überzeugen viele Führungskräfte, jedoch ist der Schlüssel zum Erfolg für eine breite Implementierung eine nachhaltige und skalierbare Strategie und ein passendes RPA Operating Model. Es ist wichtig, frühzeitig eine starke Basis aufzubauen, um dann alle Vorteile von RPA zu nutzen, wenn es breit ausgerollt wird.

Next Robotics Event:


>> Robotic Process Automation in Financial Services 
Ihre Potenziale im Fokus.
Am 27. November 2017 in Frankfurt am Main

 

 

Deloitte Center for Process Robotics

Um das Thema Robotics ganzheitlich anzugehen, hat Deloitte ein globales, industrie- und funktionsübergreifendes Center for Process Robotics aufgebaut, welches über 1.000 Prozess- und Automatisierungsexperten umfasst. Process Robotics ist kein reines Technologiethema, sondern muss aus einer Business- und vor allem Prozessperspektive betrachtet werden. Nur ein umfassendes und detailliertes Verständnis des Prozesses kann Projektteams in die Lage versetzen, die richtige Automatisierungsentscheidung zu treffen. Häufig ist aktuell Robotic Process Automation die Entscheidung.

Deloitte ist unabhängig von Software Produkten und setzt auf Partnerschaften mit allen führenden Anbietern. So können wir alle Kunden bei der Auswahl des für Sie richtigen Anbieters (oder auch mehrerer) unabhängig beraten, und gleichzeitig die Begleitung der Umsetzung der Automatisierungen sicherstellen. Dabei haben wir es uns zum Ziel gesetzt, unsere Kunden in die Lage zu versetzen, das Thema RPA weitgehend intern zu beherrschen.

Beispielprozess Stammdatenanlage

Um die Funktionsweise eines Robots zu verdeutlichen, können Sie unten einen Ausschnitt aus der Stammdatenanlage sehen. In unserem Beispiel wird ein Ausschnitt aus diesem Prozess, konkret die Prüfung der Umsatzsteuer-ID-Nummer bei neuen Kreditoren und Debitoren, gezeigt.

Jetzt Video anschauen

HR Robotics

Im HR-Bereich gibt es umfangreiche Anwendungsbeispiele für RPA. Erfahren Sie mehr zu dem Einsatz von Robotics bei HR Prozessen.