Point of Sale Design Optimierung mithilfe neurowissenschaftlicher Methoden

Article

Verkaufsstrategien der Zukunft

Point of Sale Design Optimierung mithilfe neurowissenschaftlicher Methoden

Neurowissenschaften sind essenziell, um sowohl das bewusste als auch das unbewusste Kaufverhalten besser zu verstehen und ausgehend davon ideale Strategien für Preispromotionen und In-Store-Marketing zu identifizieren.

Neurowissenschaften helfen Unternehmen, ihr Kundenverständnis drastisch zu erhöhen, die bestmögliche Einkaufserfahrung zu erschaffen und ihre Gesamtleistung in erheblichem Maße zu steigern. Einblicke in das menschliche Verhalten und in Entscheidungsfindungsprozesse der Kunden sind der Schlüssel zum Erfolg im Einzelhandel. Es ist zwingend notwendig, die Wahrnehmung von Ladendesign, In-Store-Marketing und Preispromotionen am Point of Sale zu verstehen, um sich im starken Wettbewerb durchzusetzen.

Neurowissenschaftliche Methoden helfen dabei, Informationen über Motivation, Wahrnehmung und Zufriedenheit von Kunden zu erlangen. Sie geben einen Einblick in Entscheidungsprozesse und ermöglichen die Untersuchung von realem Kundenverhalten, ohne dabei die Customer Journey zu stören. Beispielweise werden Methoden wie Elektroenzephalografie (EEG) und Eye Tracking eingesetzt, um Informationen zu gewinnen, die über die bewusste Kundenwahrnehmung hinausgehen.

Studie zur Optimierung von Verkaufsstrategien

Das Deloitte Neuroscience Institute kooperierte mit einem großen Unterhaltungselektronikmarkt, um in zwei unabhängigen Modulen die Kundenwahrnehmung des Ladendesigns und der Preispromotionen zu untersuchen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wurden sowohl optimale Marketingmaßnahmen als auch die effektivsten Preispromotionen identifiziert. Dies umfasst zum Beispiel folgende Maßnahmen:

  1. Reduktion von störenden Faktoren im Ladendesign zur Optimierung des Einkaufserlebnisses
  2. Verwendung der attraktivsten Produktdisplays zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit sowie zur Maximierung des Geschäftserfolgs
  3. Identifikation einer geeigneten Strategie zur Verkaufsförderung und Umsatzerhöhung
  4. Erstellung maßgeschneiderter Marketing- und Portfoliostrategien zur gezielten Ansprache von Kundengruppen

Die Implementierung der Ergebnisse führte zu erhöhter Kundenzufriedenheit und steigenden Umsätzen. Die Erkenntnisse der Studien zeigen einen relevanten Mehrwert für Einzelhändler, die ihr Kundenverständnis ausbauen wollen. Entsprechend der gewonnenen Einblicke können Unternehmen ihr Ladendesign und ihre Preisstrategien konsequent an die unbewussten Kundenpräferenzen anpassen. Mehr zu den Ergebnissen der Studien erfahren Sie in der Publikation „Verkaufsstrategien der Zukunft - Neurowissenschaften erklären unbewusstes Kaufverhalten von Kunden“.

Das Deloitte Neuroscience Institute

Durch die fundierte Business-Expertise der Deloitte Berater im Bereich Consulting sowie die innovativen Methoden des Deloitte Neuroscience Institutes werden unsere Kunden in die Lage versetzt, die unbewusste Entscheidungsfindung ihrer Kunden zu entschlüsseln. Zu verstehen, wie ihre Kunden denken und fühlen, hilft bei strategischen Entscheidungen, um so die quantitative und qualitative Geschäftsperformance zu verbessern.

;